Frage von Casavala,

Kann bei unbezahltem Urlaub eine Rentenversicherungslücke entstehen?

Muss man bei Inanspruchnahme von unbezahltem Urlaub befürchten, dass eine Rentenversicherungslücke entsteht und sollte man sich für diesen Zeitraum freiwillig versichern

Antwort
von Rentenfrau,

Wenn jemand unbezahlten Urlaub nimmt, und dieser einen vollen Kalendermonat dauert, dann wäre wirklich eine Lücke in der Rentenversicherung. Damit der Monat nicht fehlt und keine Lücke entsteht (die können später manchmal sehr ungünstig sein) würde ich empfehlen bei der Deutschen Rentenversicherung einen Antrag auf freiwillige Versicherung stellen und den Mindestbeitrag zahlen, der liegt mom. bei ca. 85 Euro monatlich.

Antwort
von schlaudachs,

Bei einem unbezahlten Urlaub der länger als einen Monat geht ist eine freiwillige Versicherung sicher sinnvoll um Lücken bei den Versicherungszeiten vorzubeugen. Der Mindestbeitrag liegt bei ca. 80 Euro monatlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten