Frage von stemo80, 103

Job-Ticket - die Lohnsteuerbescheinigung ist falsch, was kann ich tun?

Ich mache aktuell meine Lohnsteuererklärung für 2014. Dabei ist mir aufgefallen, dass in Zeile 18 mein JobTicket genau doopelt so hoch ausgewiesen wurde, als das es ist. Nun habe ich meine Gehaltsabrechnung aus März 2014 angeschaut und tatächlich wurde der Betrag dopppelt angesetzt. Ich werde morgen mit meinem Arbeitgeber sprechen, da es nun schon 1,5Jahre her ist, welche Rechte habe ich noch? Der doppelte Betrag schlägt voll auf die Pendlerpauschale und kostet mich dann in der Hochrechnung mind. 500€ Lohnsteuer. wer kann mir helfen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 99

Nach dem Gespräch mit Deinem Arbeitgeber lässt Du Dir eine Bescheinigung geben, dass der Betrag versehentlich doppelt so hoch erfasst wurde. Eventuell gibt es ja noch irgendwelche Nachweise und dann nimmst Du den richtigen Betrag und schickst mit der Lohnsteuerbescheinigung, diese Bescheinigung mit.

Antwort
von LittleArrow, 98

wer kann mir helfen?

Dein Arbeitgeber.

Er stellt Dir für die Vorlage beim Finanzamt eine Bescheinigung über den fehlerhaften Betrag aus, die Du Deinem Finanzamt zusammen mit Deiner Steuererklärung einreichst. Deine Steuererklärung enthält von Dir die korrigierten Beträge. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten