Frage von JuliaGa,

Jetzt in Gold investieren?

In der Zeitung wurde berichtet, dass der Preis bei über 1000 Dollar liegt. Ist es jetzt zu spät oder lohnt es sich noch, einzusteigen?

Antwort von wilson325,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auch wenn der Goldkurs derzeit sehr hoch ist, ist es für einen Einsieg vermutlich noch nciht zu spät. Die meisten Experten gehen von einen weiterhin steiegenden Goldkurs aus. Am besten regelmäßig informieren auf Seiten wie goldseiten.de oder http://www.goldfixing.de und den Markt ein wenig beobachten

Antwort von broker,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vor einem Jahr lag der Kurs auch bei 1000 Dollar und ist dann auf unter 750 Dollar gestürzt. In schlechten Zeiten investieren die Leute in Gold. Aber ob es sich noch lohnt, dass kann dir keiner sagen.

Antwort von maniac1893,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn man sich die Wertentwicklung von Gold in den letzten Jahren anschaut und gleichzeitig die Födermengen und den aktuellen Verbrauch (z.B. in der Raumfahrt) betrachtet, ist mit einer weiteren Wertsteigerung zu rechnen.

Es sollte jedoch nicht nur in Gold investiert werden, sondern als Beimischung erfolgen!

Antwort von obelix,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

viele sehen gold momentan als die einzige sichere anlage. jedoch ist die anlage auch volatil. es kann zu rücksetzern kommen.

damit teile ich die meinung(en) von broker und wfwbinder.

Antwort von wfwbinder,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

WEnn Du Dein Geld richtig langfristig frei hast, dann kannst Du evtl. drber nachdenken. Wenn es aber mal überraschand nötig sein sollte, die finger von lassen.

Du weist nie wie der Kurs is, wenn Du das Geld brauchst.

Ausserdem bietet Gold keine Zinsen und macht ggf. kosten durch die Aufbewahrung (Bankfach).

Antwort von Niklaus,

Gold ist nicht fungibel. Wo willst du denn mit Gold bezahlen. Ersten kann keiner feststellen ob dein Krügerrand oder der Barren echtes Gold ist. Zweitens kannst du nicht stückeln und drittens bekommst du garantiert nur weniger als das Goldstück wert ist, viertens es gibt keine Zinsen und fünftens ist die Lagerung sehr wohl ein Problem. Ohne einen eingebauten Safe zu Hause ist die Lagerung außerhalb der Bank purer Leichtsinn. Außerdem ist der Goldpreis derzeit manipuliert. Frag dich mal, wieso der Goldpreis nicht steigt, obwohl es derzeit kein Gold zu kaufen gibt. Physisches Gold als Anlage ist Unsinn. Das war und wird immer so sein, dass die Menschen bei Finanzkrisen nach Gold rufen. Das ist genauso hirnrissig wie derzeit seine Aktien und Aktienfonds zu verkaufen und alles in ein Tagesgeldkonto zu stecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten