Frage von Bettina1979, 1

Jemand Ahnung wie seriös Vertragskündigungsseiten sind?

Hey Leute,

bin grad dabei mich von einigen Verträgen zu verabschieden und hab da diese Seite entdeckt die angeblich kostenlos für einen Verträge kündigt. Hat das Jemand von euch mal ausprobiert ob das wirklich klappt und die Kündigung auch wirklich rechtlich wirksam ist?

Gruß Bettina

Support

Liebe/r Bettina1979,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

Antwort
von Bettina1979,

hey Leute,

hab diese seite mal für meine fitnessstudio-kündigung ausprobiert und ist auf jeden fall durchgegangen und hab nach bischen über einer woche die bestätigung von meinem studio per post bekommen...klar würde ich das portal nicht benutzen um auf den letzten drücker einen vertarag zu kündigen aber war bei mir diesmal nicht der fall daher hab ich es mal ausprobiert

Gruß Bettina

Antwort
von Kevin1905,
bin grad dabei mich von einigen Verträgen zu verabschieden und hab da diese Seite entdeckt die angeblich kostenlos für einen Verträge kündigt.

Und du selbst kannst nicht kostenlos (naja vom Briefporto mal abgesehen) Verträge kündigen?

Hat das Jemand von euch mal ausprobiert ob das wirklich klappt und die Kündigung auch wirklich rechtlich wirksam ist?

Die Erklärung zur Kündigung kann nur der Vertragsnehmer erbringen oder eine bevollmächtigte Person, die ihre Bevollmächtigung nachzuweisen hat.


Was verspricht man sich von so einer Seite?

Antwort
von Broni,

Richtig. Per (Einwurf-)Einschreiben kündigen und mit der Kündigung eine Bestätigung verlangen. Wenn diese kommt, dann war die Kündigung wirksam.

Kommentar von Kevin1905 ,

Die Bestätigung ist nicht mal erforderlich. Die Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, sie ist empfangsbedürftig. Es reicht also wenn ich den Empfang beweisen kann.

Antwort
von Privatier59,

Bin kein Schrotthändler und kenne mich auf solchen Seiten nicht aus. Aber wie heisst es doch: Umsonst ist nur der Tod.

Antwort
von freelance,

so ne Seite benötigt keiner, denn das machen die meisten selbst. Worin liegt das Problem, einen Vertrag zu kündigen? So schwer ist das nicht!

Antwort
von billy,

Ob seriös oder nicht, Verträge fristgerecht zu kündigen ist doch kein Hexenwerk und würde ich niemals Fremd vergeben.

Antwort
von gandalf94305,

Das ist genauso unseriös wie Dein Werbeposting hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community