Frage von McJoey, 69

Jahresrechnung im Voraus mit Teilzahlung - wie Änderungen dokumentieren?

Hallo!

Angenommen ich stelle als Dienstleister im Januar eine Jahresrechnung über 1200 Euro aus, die in Teilbeträgen zu je 100 Euro monatlich zu zahlen ist. (Es handelt sich um eine im voraus zu bezahlende Dienstleistung). MItten im Jahr ändern sich jedoch die Konditionen, sodass z.B. ab September der Monatsbeitrag von 100 auf 50 Euro reduziert wird.

Natürlich wäre es in dieser und sicher auch den meisten anderen Situationen besser, die Rechnung am Ende des Jahres zu stellen. Mich interessiert aber, wie man in diesem Fall vorgehen würde (bezogen auf die rechnungsstellung und ggf. die interne buchung)

Wird die aktuelle Rechnung korrigiert/ersetzt, ohne neue Rechnungsnummer aber mit neuem Rechnungsdatum? Oder wird eine neue Rechnung mit neuer Rechnungsnummer ausgestellt? Was wäre der Inhalt?

Muss in der Erstrechnung stehen, dass diese nur vorläufig ist und bei Konditionsänderung angepasst wird?

gruß, mcjoey

Antwort
von wfwbinder, 56

Wo ist das Problem?

Du schreibst eine Gutschrift über 300,- Euro.

"Wegen der Konditionsänderungen gem. .......... schreibe ich Ihnen 50,- Euro Monatlich für den Zeitraum Juli - Dez. 2014 gut.

Die monatlichen Zahlungen vermindern sich damit auf 50,- ab dem 01. 07. 2014.

Mögliche Konditionsänderungen (wann zulässig, ob zulässig usw.) müsste im Vertrag, oder in den AGB geregelt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten