Frage von Orion467,

Ist man während der Sperrzeit fürs Arbeitslosengeld über die arge krankenversichert?

Normalerweise ist man als Arbeitslosengeldempfänger doch über die arge krankenversichert, oder? Wie funktioniert das, wenn man selbst kündigt, sich arbeitslos meldet, aber die 3-monatige Sperrfrist besteht? Ist man während der Sperrfrist dann versichert?

Antwort
von barmer,

Hallo,

man ist 1 Monat über den sog. nachgehenden Anspruch durch die Kasse beitragsfrei versichert. (Freiwillige Mitglieder und privat Versicherte müssen zahlen.)

Ab 2.Monat ist man trotz Sperrfrist über die Agentur versichert.

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.