Frage von althaus, 52

Ist Fotoausrüstung in London günstiger als in Deutschland?

Hallo! Werde nächste Woche für 5 Tage in London sein, um zu bummeln und mich ein wenig umzuschauen. Da ich Hobbyfotograf bin, möchte ich auch einen Laden dort aufsuchen. Vielleicht kennt jemand vom Forum ein Laden, der sich lohnt den aufzusuchen. Für einen Tipp wäre ich dankbar. Zudem weiss ich nicht, ob so macher Artikel dort günstiger ist. Es gibt in ebay Kameras die um die Mehrwertsteuer reduziert sind und die aus London oder UK kommen. Vielleicht ist das Zeug dort wirklich billiger. Wer weiss das und wo kaufe ich dort ein?

Antwort
von gandalf94305, 42

Jessops auf Oxford St. zwischen Tottenham Ct. Road und Oxford Circus. Dann gehst Du Richtung Oxford Circus und in die Regent St. nach rechts Richtung BBC. Gegenüber von BBC ist The Langham. Dort bekommst Du meiner bescheidenen Meinung nach den besten Cream Tea in London :-)

Antwort
von Otello47, 36

Finde das lohnt sich nicht, meistens ist in London alles teurer und falls doch bekommt man wie bereits gesagt Probleme mit dem Zoll bei der wieder Einreise. Also würde mir den Aufwand und Stress am ende nicht riskieren. 

Antwort
von MisterLe, 36

Nee, davon ist nicht auszugehen. Elektronikartikel sind idR in UK teurer als in Deutschland.

Antwort
von vulkanismus, 33

Man kann aber auch alles übertreiben, hm?

Gesetzt den Fall irgendso ein Ding ist in England tatsächlich billiger - dann hast Du es noch nicht in Deutschland.

Erst kommt das Gschiss mit dem Zoll.

Und was ist mit der Garantie?

Und was, wenn mal was kaputtgeht? Kein Fotohändler wird die Reparatur billig machen.

Kommentar von althaus ,

Die UK gehört zur EU, daher wird auch kein Zoll fällig. Überlege ein Fuji XF 18-55er Objektiv zu kaufen. Die Garantie gilt international, daher auch kein Problem mit der Garantie. Fuji ist sehr kulant.

Kommentar von gandalf94305 ,

Da meine gute Sony F828 nach 12 Jahren gerade den Geist aufgegeben hat, stellte sich das Problem für mich erst kürzlich.

Meine neue Alltagskamera Sony RX10 war in London für 620 EUR statt 769 EUR in Deutschland zu haben.

Die Sony A6000 und A7, von denen eine wahrscheinlich demnächst als Kamera für herausfordernde Anwendungen in Frage kommt, bekäme man in London auch deutlich günstiger. Nikon mag ich von der Bedienung her nicht so sehr, allenfalls käme noch eine Canon als Ersatz für die alte EOS D30 in Frage.

Mit dem Zoll gibt es kein Problem, denn die Geräte sind in U.K. ja mit VAT schon belegt. Einfuhrumsatzsteuer wird nur erhoben, wenn die Geräte in einem nicht-EU-Land gekauft worden wären und erstmalig in die EU eingeführt würden.

Die Garantie des Herstellers gilt global, d.h. damit gibt es kein Problem bei Markenkameras und -objektiven.

Kommentar von althaus ,

Danke für Deinen Beitrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community