Frage von BenjiCox, 2.916

Ist es sicher Bankdaten per Messenger zu schicken?

Ist es sicher wenn man Bankdaten per Messenger wie WhatsApp etc. verschickt oder sollte man dies besser lassen?

Antwort
von freelance, 2.916
  • na ja... NSA und Facebook lesen schon mal mit
  • Bei WhatsApp sind mir keine besonderen Sicherheitsstandards bekannt
  • Ich würde das lassen. Es gibt bessere Alternativen als solche Messenger
  • ist Späh-Software auf dem Telefon, kann sicher mitgelesen werden

Vielleicht ist die Frage auch bei www.computerfrage.net gut aufgehoben, wenn es um technische Sicherheiten geht.

Antwort
von GeorgeAvard, 2.872

Whats App stand ja nune rst kürzlich in der Kritik, dass die Datenverbindung leicht ausgelesen werden können. Lieber eine Sms oder per Email falls es schon auf dem elektronischen Wege sein muss.

Kommentar von freelance ,

oder per Email

davon rate ich ab. E-Mail-Verkehr ist ein sehr unsicheres Medium.

Man kann eine E-Mail vergleichen mit einer Postkarte. Eine Postkarte kann jeder lesen. Und das ist bei E-Mails auch der Fall. Und ich rede hier nicht vom Lesen in Postfächern, sondern von Mitlesemöglichkeiten im Internet. Eine E-Mail geht unverschlüsselt über sehr viele Knotenpunkte. Und dort kann technisch ein versierter Sysadmin alles lesen. E-Mails sind vollkommen unverschlüsselt!

Nur wenn E-Mails verschlüsselt versendet werden, kann man von einer sicheren Kommunikation ausgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten