Frage von baldEltern,

ist es richtig, dass es Änderungen beim Elterngeld gibt?

wir werden bald ein Kind bekommen und haben uns im Detail nicht um das Thema Elterngeld gekümmert. Und nun hören wir, dass es Änderungen gegeben hat. Stimmt das?

Wir wollten uns in Kürze um die Steuerklassen kümmern, etc.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eShop,

ja, da hat sich was geändert. Das musste ich auch feststellen. Hier ist der Rechner http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/rechner.html

Die Änderungen der Steuerklassen müssen früher erfolgen und die Regierung nimmt nun nicht mehr den individ. Nettoverdienst, sondern zieht Pauschalwerte ab. Das sind die Änderungen, die mir bekannt sind.

Antwort
von robinek,

Bei uns standen alle steuerlichen Neuerungen ab 2013 0n jeder Tageszeitung. Im Fernsehen wurden sich auch vorgestellt. (Auch diese!) Wer im kommenden Jahr Nachwuchs bekommt muss spätestens 7 Monate vor dem Geburtstermin die steuerlichen Weichen stellen, wenn nicht kann es bis zu 100,--€ monatliche Einbussen ausmachen Alle Beiträge sind übrigens auch bei Google: Elterngeld 2013 aufrufbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten