Frage von disponentin, 14

Ist es nachteilig für mich, wenn ich nach einen Unfall nicht kurzfristig das Auto reparieren lasse?

Gibt es Fristen, die man beachten sollte, wenn man sein Auto nach einem unverschuldeten Unfall reparieren lässt? Ich fahre jetzt erst mal in Urlaub und möchte mich erst danach drum kümmern. Meine Freundin meinte, das könnte schlecht sein aus versicherungstechnischen Gründen- ist dem so?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo disponentin,

Schau mal bitte hier:
Versicherung Recht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RatsucherZYX, 10

Du musst den Unfall unverzüglich der Versicherung melden, da ist ca. 1 Woche wohl der längste Zeitraum.

Auch dir rate ich, geh zum Anwalt, der regelt das während deines Urlaubs für dich kostenlos.

Antwort
von gammoncrack, 10

Nein, die gibt es nicht. Warum auch? Der Versicherer bildet eine sogenannte Rückstellung in Höhe der vermutlichen Reparturkosten. Dann interessiert der Vorgang den Versicherer erst wieder, wenn Du Dich meldest.

Probleme gibt es immer nur, wenn die Interessen des Versicherers nachhaltig gefährdet werden. Das ist hier aber nicht zu erkennen. Das Einzige, was passieren könnte, ist, dass durch die nicht zeitgerechte Reparatur Dir entstandene zusätzliche Schäden, z. B. Rost, nicht von der Versicherung übernommen werden. Auch eine eventuelle Standzeit in der Werkstatt geht dann zu Deinen Lasten.

Also, in Urlaub fahren, und danach reparieren lassen.

Antwort
von SBerater, 6

unverschuldeten Unfall

sofern noch nicht passiert: nach Meldung des Unfalles an beide Versicherungen (Gegner und meine) gehe ich in so einem Fall sofort zu einem Gutachter, den ich auswähle. Der erstellt ein Gutachten. Die Kosten lasse ich von der gegnerischen Versicherung begleichen.

Die gegnerische Versicherung wird mir dann freistellen, ob sie mir einen Scheck zuschickt oder ob ich reparieren lasse. Wenn gezahlt wird ohne Reparatur, wird die USt nicht bezahlt.

Du kannst theoretisch irgendwann reparieren lassen, bei wem auch immer.

Mir fällt kein Nachteil ein, wenn man ein wenig wartet.

Kommentar von RatsucherZYX ,

Mir fällt kein Nachteil ein, wenn man ein wenig wartet.

Womit wartet, wie vom Fragesteller formuliert mit der Gesamtabwicklung, oder nur mit der Reparatur?

Antwort
von installateur, 5

wartest Du zu lang, kriegst Du evtl. keinen Nutzungsausfall mehr, weil die Versicherung dann argumentiert, daß du wohl gar nicht aufs Auto angewiesen bist.

Antwort
von robinek, 3

Hatte ähnlichen Fall. Habe den Schaden der Versicherung gemeldet und der Werkstatt Vollmacht erteilt den Schaden nicht nur versicherungstechnisch für mich abzuwickeln sondern auch die Reparatur durchzuführen. Hat einwandfrei geklappt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community