Frage von RibAndRob,

Ist es möglich trotz Arbeitslosengeld noch einen kleinen Zusatzverdienst zu haben?

Bekommt man noch Arbeitslosengeld wenn man sich mit kleinen Gelegenheitsjobs die ein unregelmäßiges Einkommen bringen immer mal wieder etwas hinzuverdient? Oder wird das dann auf das Arbeitslosengeld angerechnet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VirtualSelf,

1) Alles über 165 EUR monatlich wird VOLL auf dein Arbeitslosengeld angerechnet.

2) Die wöchentliche Arbeitszeit muss im Grundsatz UNTER 15 h pro Woche dauern (kleine Abweichungen sind möglich), da du andernfalls als nicht verfügbar eingestuft wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community