Frage von mitglied123, 172

Ist eine Stundung der Erbschaftssteuer möglich, wenn Immobilie sonst verkauft werden müsste?

Wenn man eine Immobilie erbt (Freibetrag n für Erbschaftssteuer beträgt nur 20.000 Euro), fällt ja Erbschaftssteuer an. Ist es möglich mit dem Finanzamt eine Stundung, Ratenzahlung der Erbschaftssteuer zu vereinbaren, wenn die Immobilie ansonsten verkauft werden müsste?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blnsteglitz, 172

Stundung der Erbschaftsteuer beim Erwerb von Grundvermögen

Der Gesetzgeber möchte vermeiden, dass ererbter Grundbesitz veräußert werden muss, damit der Erbe die Erbschaftsteuer auf das ererbte Immobilienvermögen zahlen kann. Daher kommt der Möglichkeit der Stundung der Erbschaftsteuer eine hohe Bedeutung zu. Um die zwangsweise Veräußerung des Grundstücks zur Entrichtung der Erbschaftsteuer zu vermeiden, sieht das Erbschaftsteuerrecht (vgl. § 28 ErbStG) die Stundung der Steuer vor.

So ist eine Stundung der Erbschaftsteuer auf bis zu 10 Jahren möglich, wenn der Erwerber einer vermieteten Wohnimmobilie diese veräußern müsste, um die Erbschaftsteuer dafür aufzubringen. Ebenso ist eine Stundung der Erbschaftsteuer möglich, wenn ein Erwerber eine Eigentumswohnung, ein Ein- oder Zweifamilienhaus nach dem Erwerb zu eigenen Wohnzwecken nutzt und die Erbschaftsteuer für den Erwerb der Immobilie nur durch Veräußerung aufbringen könnte.

http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/erbschaftssteuer-grundbesitz.htm

Kommentar von EnnoBecker ,

§ 28 (3) Sätze 2 und 1, § 13c (3) Nummer 1 ErbStG.

DH.

Antwort
von hab2von, 131

guck mal hier hab das auch vor kurzem mal gefragt-vielleicht hilfts auch Dir weter: http://www.finanzfrage.net/frage/kann-die-schenkungssteuer-auch-gestundet-werden...

Antwort
von unternehmerin, 97

die Suchfunktion wird hier immer weniger benutzt wie scheint, aber bitte-wir helfen gern http://www.finanzfrage.net/frage/kann-man-erbschaftssteuer-10-jahre-stunden

Kommentar von blnsteglitz ,

Beim selbst suchen muss ja selbst gedacht werden.......

Himmel hilf- das andere ist viel einfacher....

;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community