Frage von RudolfMUC, 27

Ist die Leibrente / monatliche Rentenzahlung bei Kauf einer Immobilie steuerlich absetzbar?

Ich habe eine Wohnung auf Leibrentenbasis gekauft - Zahlung einer einmaligen Zahlung + monatliche Rentenzahlung - der Verkäufer hat lebenslanges Wohnrecht. Ich habe die monatliche Rentenzahlung in meiner Steuererklärung als Sonderausgabe geltend gemacht - dies wurde vom Finanzamt abgelehnt. Ist es sinnvoll, Einspruch zu erheben?

Antwort
von Petz1900, 18

Als Sonderausgabe ist nur unter bestimmten Bedingungen abziehbar, insbesondere muss das Tatbestandsmerkaml im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge erfüllt sein.

https://www.smartsteuer.de/portal/lexikon/L/Leibrenten.html#D063053400007

Kommentar von EnnoWarMal ,

Wenn man auf Uralt-Artikel in Drittquellen verweist, kann eigentlich nur zufällig das Richtige dabei rauskommen.

Hier war der Zufall leider nicht auf deiner Seite. Der alte Rentenerlass ist 2008 gekippt worden. Begünstigt sind jetzt nur noch Betriebsvermögen und mehr als 50% Beteiligung an KapGes. Aber keine allgemeinen "Versorgungseinheiten" wie noch im 2004er Erlass.

Kommentar von Petz1900 ,

jaja, mein Leben ist ein Zufall :)
Für mich war beim ersten Durchlesen nur wichtig, dass es immer im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge stattfinden muss. Weiter habe ich nicht gelesen.

Antwort
von Rat2010, 18

Nein. Es sind keine Sonderausgaben.

Die Rente erhöht in Höhe ihres Barwerts die Anschaffungskosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten