Frage von biker57 28.04.2010

Ist Deutschland nicht auch pleite??

  • Antwort von obelix 28.04.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wenn dem so wäre, dann sind die meisten staaten auf dem globus pleite.

    pleite ist man meist erst, wenn man seine schulden nicht mehr zahlen kann, wenn man keinen mehr findet, der einem ggf. noch mehr geld leiht, um a) seine schulden zu zahlen b) noch mehr schulden zu machen. bei D (und den staaten mit top rating) funktioniert das, weil jeder dem land traut.

    eine firma ist zb dann pleite, wenn

    • eine zahlung ausbleibt, die liquidität also nicht mehr gegeben ist
    • eine bilanzielle überschuldung vorliegt.

    aber nach deiner definition hättest du recht: D ist schon lange pleite! :)

    im falle griechenland ist es nun so, dass der staat wohl die schulden nicht mehr zahlen kann bzw. eine anstehende umschuldung auf neue anleihen nicht mehr funktioniert. es fehlt an vertrauen auf dem markt wie auch an liquidität.

  • Antwort von wfwbinder 28.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Was m ic h mal interessieren würde, wäre eine Bilanz für Deutschland.

    Alles drin, unsere schönen (und weniger schönen) Strassen, die öffentlichen Bauten usw., aber auch die Schulden und vor allem auch die Verpflcihtungen an Pensionen, für Beamte die bereits im Ruhestand sind, aber auch für die, die noch aktiv sind. Ebenso, wie auch Unternehmen Pensionsrückstellungen blden müssen. Die sind nämlich inzwischen höher, als die normalen öffentlichen Schulden.

    Auf der anderen Seite ist es so, das unsere Schulden ja noch immer einiges unter dem jährlichen BIP sind.

    Ausserdem, ohne die Krise wäre der 2011 Haushalt vermutlich ausgeglichen gewesen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!