Frage von payday81, 64

In welche Zeile kommen Sofortabschreibungen von GWG in der EÜR?

Wenn ich GWG kaufe, also z.B. Bürobedarf mit einem Kaufpreis kleiner als 150 €, also z.B. einen Locher. Kommen diese Kosten in die Zeile "Aufwendungen für geringwertige Wirtschaftsgüter nach § 6 Abs. 2a EStG" oder "Übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben" oder ist das egal?

Antwort
von wfwbinder, 62

Unter 150,- pro Wirtschaftsgut ist sofort abzugsfähige Kosten. Gar kein Anlagegut.

Kommentar von payday81 ,

Danke für die Antwort. Das dies sofort abzugsfähige Kosten sind ist mir klar. Aber kommen diese Kosten nun in die Zeile 33 "Aufwendungen für geringwertige Wirtschaftsgüter nach § 6 Abs. 2a EStG" oder in Zeile 51 "Übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben" oder ist das egal?

Kommentar von vulkanismus ,

Einmal genügt wohl nicht:

Weder - noch.

So eine kleine Gewinnermittlung hat zwei Seiten.

Betriebseinnahmen - Betriebsausgaben

Kommentar von wfwbinder ,

Gar kein Anlagegut.

Also Zeile 51

Antwort
von vulkanismus, 57

Weder - noch.

So eine kleine Gewinnermittlung hat zwei Seiten.

Betriebseinnahmen - Betriebsausgaben

Kommentar von payday81 ,

Leider kann ich mit dieser Antwort überhaupt nichts anfangen. Kannst du bitte kurz erläutern was du damit meintst? Ein Locher ist doch eindeutig eine Betriebsausgabe. Es ist doch nur die Frage ist ein Locher eine geringwertiges Wirtschaftsgut oder Bürobedarf?

Kommentar von vulkanismus ,

Es ist unglaublich - was schreibst du denn in die Spalte Betriebsausgabe rein?!

L O C H E R

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten