Frage von toma9,

IIm Pachtvertrag 2Pächter: Darf nur einer davon Gewerbe anmelden oder müssen beide?

Hallo. habe eine frage. und zwar: mein schwiegersohn will sich selbständig machen mit einem restaurant. Er ist noch jung und Verpächter moechten auf der sicheren Seite sein (zwecks Miete etc.) und haben mich gebeten ebenfalls als Pächterin zu unterschreiben. Das ist für mich kein problem, gerne helfe ich ihm bei der Umsetzung seiner Träume! Jedoch habe ich da eine frage: ich arbeite in Vollzeit im Krankenhaus, werde nur ab und zu im Restaurant evtl. aushelfen. Muss ich auch zwangsweise gewerbe anmelden oder reicht das voellig aus wenn es mein schwiegersohn tut? oder gibt es da rechtlich was ztu beanstanden weil ich auch im mietvertrag stehe? nicht das das Finanzamt mir jahre später hinterherläuft und behauptet ich hätte ein gewerbe gehabt nur weil ich im mietvertrag stand...

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von senior9,

Wie man an den vielen Antworten sieht eine schwierige Frage. Das Finanzamt hat damit erst einmal nichts zu tun. Ansprechpartner ist vielmehr das Ordnungsamt. Dort kann dir eher gesagt werden, ob eine Gewerbeanmeldung erforderlich ist. Auch wenn zum Thema Bürgschaft keine Frage gestellt worden ist, solltest du dich damit befassen.

Antwort
von Meandor,

Betreibst Du ein Gewerbe? Nein! Warum solltest Du also eines anmelden?

Kommentar von EnnoBecker ,

Was die Antwort von senior9 hier soll, erschließt sich mir überhaupt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community