Frage von Anolignilfres, 540

Ich war bis 31.10.2015 in Altersteilzeit im öffentlichen Dienst, am 1. November 2015 bin ich in Rente gegangen, steht mir das Weihnachtsgeld noch zu?

Antwort
von Primus, 540

Nein, Du hast leider keinen Anspruch mehr auf das Weihnachtsgeld.

Gemäß § 20 TVöD erhalten Beschäftigte, die am 01. Dezember des bestehenden Kalenderjahres noch im Arbeitsverhältnis stehen, eine Sonderzahlung in Höhe von 60 bis 90 Prozent des monatlichen Durchschnittseinkommens. Tritt ein Beschäftigter vor Erreichen des 01. Dezembers in die Rente ein, so hat er keinen Anspruch auf eine Sonderzahlung.

Quelle: http://www.oeffentlichen-dienst.de/wirtschafts-news/71-rente/524-keine-sonderzah...

Kommentar von Mikkey ,

Nicht dass ich nerven möchte, aber gibt es die Zusatzrente (oder wie immer die hieß) im öffentlichen Dienst nicht mehr?

Die Rente selbst war mini, aber die Weihnachts-Sonderzahlung war ordentlich

Kommentar von Primus ,

Stimmt... es gibt die Zusatzversorgungskasse, aber wie es dort mit dem Weihnachtsgeld aussieht weiß ich nicht. Das kann man ja durch einen Anruf leicht erfragen.

Ach und..... Du nervst nie ;-))

Kommentar von Mikkey ,

Ich habe das nur von meiner Mutter in Erinnerung, die monatliche Zahlung war nur ein paar Euro, die Extrazahlung zu Weihnachten war aber immer ein Vielfaches davon.

Kommentar von Primus ,

Ich weiß sogar noch von der Zeit, als der komplette Beitrag vom Arbeitgeber eingezahlt wurde.

Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich viel älter bin als Du ;-))))

Kommentar von Gaenseliesel ,

solch ein Mist !!!!!  das mit dem Weihnachtsgeld ist ja echt dumm gelaufen :-(( als Betroffener ein Grund zum schwarz ärgern ! 

Wäre man rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht worden, hätte man anders geplant und die 4 Wochen durchgehalten.

Kommentar von Primus ,

Ich verstehe die Betriebsräte nicht, die darüber nicht aufklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten