Frage von Bupogina, 68

Ich müsste ab dem Jahr 2010 Pacht für einen Garagenhof bekommen. Wie viel Pacht kann man für 330qm mit neun Garagen verlangen?

Lage ist Bochum 44869 Höntrop

Antwort
von Franzl0503, 30

Bupogina:

Höhe der Pacht = marktübliche Garagenmiete + marktübliche Miete für evtl. Stellplatz, falls auf dem das 330 qm großen Grundstück zusätzlich vorhanden.

Beispiel: 9 GA zu je 50 € = 450 mtl. = 5.400,-- jährl. + 3 Stellplätze zu je 15  € = 45 mtl., 540,-- jährl., insgesamt 5.940,-- € jährl.,

für die Zeit vom 01.01.2010 bis 30.06.2016 = 6 1/12 Jahre = 38.610,--.

Wärest du in die Lage gewesen, gezahlte Pacht von mtl. 495,-- € mit 3 % Zinsen kontinuierlich anzusparen, hättest du nach 6 1/2 Jahen ein Sparkapital von immerhin 39.047,-- €. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten