Frage von alexfragt, 467

Ich möchte eine Werkstatt in Dubai gründen!

Ich möchte gerne eine Werkstatt gründen in Dubai... Ich habe eine Lehre zum Kfz-Mechaniker gemacht habe meinen eignen Wagen schon getunt und habe ein Bueget von 35000€. In der Werkstatt möchte ich Autos tunen und wieder herrichten komme ich mit meinem Bueget hin denn man muss ja auch eine Halle oder Garage haben und Hebebühnen und Werkzeug kaufen und für den Anfang brauch ich auch mind. Einen Angestellten... Und wen wer von euch schon so eine tuning Werkstatt hat gibt mir Tipps wie man bekannt wird und das dass Geschäft läuft. ..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hauseltr, 467
Kommentar von wfwbinder ,

DH, guter Link

Antwort
von BenMax, 436

Ich könnte helfen, wenn deine Kenntnisse überdurchschnittlich sind. Ich bin der Sprache mächtig, und habe Möglichkeiten die Werkstatt bekannt zu machen. Am besten dort hin fahren, und alles vor Ort prüfen, und dann weiter schauen.

Ben

Antwort
von wfwbinder, 421

Also, Du musst mir nicht glauben, aber ich bin seit über 40 Jahren in der Beratung tätig. KfW Gründercoach, usw. usw. Habe Erfarungen in mehr als 20 Ländern der Erde und ausser mit Chinesen in China udn Japanern in Japan, so ziemlich alles am Verhandlungstisch gehabt.

Aber wenn Du in Dubai einen Werkstatt- und Tuningbetrieb eröffnen möchtest, dann sind Deine 35.000,- ebenso als ginge ich mit 1,- Euro in der Tasche ins Adlon um einen Kaffee zu trinken.

Wenn Du so einen Betrieb in Dubai eröffnen möchtest, brauchst Du schon 35.000,- nur um Dein leben in den ersten 6 Moanten zu bestreiten.

Du brauchst aber auch:

Eine Werkstatt

Die Werkzeuge udn die Geräte

einen Auswahl an Waren. Ein Araber kauft keine Felge, oder ein anderes Teil, was er nciht sieht.

Ausserdem brauchst Du dort Verbindungen. Irgendwelche Leute die bei jeder gelegenheit sagen, wer ihnen die Kiste so perfekt aufbereitet hat.

Ich will Dich weder Ärgern noch entmutigen, aber denke wieder drüber nach, wenn Du entweder 500.000,- hast, oder Schwiegersohn vom Scheich geworden bist.

Antwort
von koepfchen, 383

Mit 35.000€ nach Dubai, viel Spaß! Für einen super Urlaub reicht das sicher, für mehr aber auch nicht. Auch mit mehr Geld geht das nicht so einfach, in arabischen Ländern geht nichts ohne Kontakte, niemand wird mit dir sprechen wenn du nicht die Sprache sprichst und die Umgangsformen kennst. Daher lieber vorher schon mal was in Sprachunterricht investieren.

Antwort
von Primus, 353

Na Du hast aber schnell vom Immobilienmakler zum Autotuner umgeschwenkt.

Ich glaube aber kaum, dass hier jemand eine Werkstatt in Dubai hat ;-))

Antwort
von Privatier59, 347

Schon verblüffend: Eben noch wolltest Du in Dubai Immobiliemakler werden:

http://www.finanzfrage.net/frage/wie-viel-kostet-das-leben-in-dubai-also-miete-k...

Jetzt also eine Autowerkstatt. Wie gut bist Du denn in der Landessprache? Ist Dir bewußt, dass die großen Autohersteller sicher ihre eigenen Vertretungen da haben?

Kommentar von wfwbinder ,

Wer sich dort ansiedeln will, sollte flexibel sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten