Frage von Flippermann, 2

Ich kriege seit 2000 rente und Krank möchte die 2-3 std löschen lassen,weil ich nicht arbeiten kann

Möchte Widerspruch einlegen weiß aber nicht wie Ich das schreiben soll.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Primus, 2

Welche 2-3 Stunden möchtest Du wo löschen lassen?

Wenn Du eine Teilerwerbsminderungsrente beziehst une Du der Meinung bist, Dir steht durch Verschlimmerung der Krankheit die volle Erwerbsminderungsrente zu, dann musst Du einen neuen Rentenantrag stellen.

Löschen lassen kann man nichts, nur ein erneutes Gutachten entscheidet über Deine Leistungsfähigkeit.

Antwort
von Hanseat, 1

Hallo, was für eine Rente (bekommen Sie denn und woher kommen die 2-3 Stunden ? Das kann ja eigentlich nur mit einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung zu tun haben. Die bekommen Sie aber nur wenn Sie noch mindestens 3 Stunden arbeiten können. Sie sprechen aber von 2-3 Stunden, wenn das so ist, bekommen Sie dann eine Rente wegen voller Erwerbsminderung (weniger als 3 Stunden arbeitsfähig) ? Wenn Sie Letztere bekommen, einen höheren Rentenanspruch gibt es in diesem Bereich nicht. Also, bitte erklären Sie die 2-3 Stunden genauer, sonst kann Ihnen hier keiner Irgendwas raten.

Antwort
von Rentenfrau, 1

Hallo Flippermann, ich verstehe Deine Frage so, daß Du meinst, Du würdest eine andere Rente bekommen, wenn Du täglich unter 2-3 Stunden arbeiten könntest. Es ist so, wenn man weniger als 3 h täglich arbeiten kann (also die Rentenversicherung muß das nach dem Arzttermin bestätigen), dann bekommt man (wenn die übrigen Voraussetzungen erfüllt sind) die volle Erwerbsminderungsrente. Wenn man über 3 Stunden aber unter 6 Stunden täglich noch arbeiten kann, dann bekommt man (wenn die anderen Voraussetzungen erfüllt sind) die teilweise Erwerbsminderungsrente. Ob Du aber nun 2,9 Stunden oder 1,5 Stunden täglich arbeiten kannst, macht KEINEN Unterschied. Mehr als die volle Erwerbsminderungsrente kannst nicht bekommen. Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Antwort helfen. Falls Du Widerspruch einlegen willst, kann Du dies 4 Wochen nach dem Bescheid noch machen, schreib einfach einen Brief, mit dem Betreff "Widerspruch gegen den Bescheid xxx vom xxx-Datum und begründe kurz Deinen Widerspruch. Leg also dar, warum Du meinst, daß der Bescheid der Rentenversicherung nicht stimmt.

Antwort
von Kevin1905,

Versteh ich nicht.

Erklär noch mal in ganzen Sätzen, zusammenhängenden Abläufen und schönen Absätzen.

Antwort
von Candlejack, 1

Wie alt bist Du ? Was für eine Rente bekommst Du ? Was für eine Krankheit hast Du seit wann ? Welche 2-3 Stunden sollen gelöscht werden ? Und wogegen möchtest Du Widerspruch einlegen ?

Wenn Du einmal in ordentlichem Deutschen mit ordentlichen Sätzen einen vernünftigen Sachverhalt wiedergibst, statt hier in drei Zeilen irgendwas hinzurotzen, kriegst Du vielleicht auch eine Antwort, denn die sind immer nur so gut wie die Fragen ;-)

Antwort
von TOPWISSENinfo,

Wegen den Stunden, wenn Sie als vollständig Erwerbsunfähig eingestuft werden möchten, so bitte erstmal mit dem Arzt besprechen, er müsste es ja dann bestätigen.

Wenn Sie NUR einen Widerspruch schreiben möchten, das könnte jedes Büroservice machen, Werbung durch Support gelöscht, was das Schreiben angeht. Ob es nun was bringt, ist ein anderes Thema. ^^

Kommentar von ffsupport ,

Liebes Topwissen,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

Kommentar von TOPWISSENinfo ,

Habe nicht daran gedacht, Sorry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community