Frage von PEKINGDUCK, 70

Ich habe 30Jahren im Deutschland gearbeitet und ich mochte weider nach Amerika kannte ich meine Rente im einen Bezahlen haben?

Antwort
von RHWWW, 47

Hallo,

wenn man mindestens 5 Beitragsjahre in der deutschen Rentenversicherung hat, ist eine Beitragserstattung ausgeschlossen.

Wenn es weniger Zeiten sind, ist es entscheidend, um welchen ausl. Staat es geht.

Gruß

RHW

Antwort
von Lissa, 32

Da es ein Sozialversicherungsabkommen mit den USA gibt, kann man sich seine Rentenbeiträge nicht erstatten lassen.

Hier findest du weitere Informationen: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_bros...

Antwort
von Primus, 67

Da das deutsche Rentensystem kein Sparbuch darstellt, über das man  nach Willen verfügen kann, gibt es auch keine Einmalzahlung. 

Also musst Du auf den Eintritt des Rentenalters warten um dann eine monatliche Rente zu beantragen.

Antwort
von Snooopy155, 70

Du meinst sicher, ob Dir deine Rente in einem Einmalbetrag bei der Auswanderung ausgezahlt werden kann.

Geht nicht!

Und die monatliche Rentenzahlung bekommst Du erst nach Beantragung, wenn Du das deutsche Rentenalter erreicht hast. Zudem ist diese Rentenzahlung dann in Deutschland auch zu versteuern.

Antwort
von Zitterbacke, 55

Süd - oder Nordamerika ?

 Aber das spielt keine Rolle .

Wie du sicher weißt , muss deine Rente erst von mir(nicht mehr lange) und von allen anderen , die in die Rentenkasse einzahlen, finanziert werden.

Also Rente beantragen , wenn es soweit ist .

Auskunft gibt dir auch dein Rentenversicherungsträger!

See you later . Oder so ähnlich . ;-)))

 Gruß Z... .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten