Frage von Angeladieechte, 40

Ich bin privat auf der Suche, in Deutschland gehandelte US-Unternehmensanleihen direkt von einem USD-Währungskonto zu finanzieren, welche Bank bietet das an?

Antwort
von Finanzschlumpf, 21

Was bedeutet in dem Zusammenhang "finanzieren" ? Das Dollarkonto als Belastungskonto für den Kauf ?

Dafür benötigt es nur ein US-Dollar-Konto bei einer Bank ( sollte bei gute Banken kein Problem sein ) , die unbedingte Anweisung, den Kauf nicht in Euro abzurechnen ( eine explizite Aweisung kann durchaus erforderlich sei ) und eben ein Papier, dass in Deutschland in US-Dollar handelt ( dort sehe ich die größten Probleme. Gibt es vermutlich nicht wie Sand am Meer ).

Wenn man die US-Dollar aber nicht schon billig gekauft hat und auf einem Dollar-Konto rumliegen, sondern die erst kaufen müsste, ergibt sich hieraus kein Vorteil. ( OT : Die Frage ist generell, welchen Vorteil ein Dollar-Long bieten könnte, außer dem guten Gefühl, die gleiche Position zu haben, wie der Rest der Welt..... )

Antwort
von wfwbinder, 24

Das bieten viele Banken, nur als Beispiel auch Com.direct.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten