Frage von Shaqameri, 3

Ich bin eine 20-jähriges Mädchen aus Holland, hab mich in Berlin angemeldet, welche Papiere brauche ich noch für die Arbeitsaufnahme?

Hallo ihr lieben :) ich bin eine 20-jahriges Mädchen und komme aus Holland , also ich hab einen holländischen Pass , ich hab heute Anmeldung gemacht in Berlin ?

Und jetzt wollte gerne wissen , welche Papiere brauch ich noch zum Arbeiten . Wie krieg ich Steuernummer ? Wie krieg ich Sozialversicherungsnummer ? Wie krieg ich eine Krankenkasse ? Bitte helft mir.

Antwort
von wfwbinder, 2

Du hast doch bestimmt noch die Krankenkasse in den Niederlanden. Das reicht erstmal.

Du suchst Dir einen Arbeitgeber. Der sorgt dann mit der Anmeldung für die Sozialversicherungsnummer und dafür, das Du eine Steuer-ID bekommst.

Wenn Du selbständig Arbeiten willst (ein Unternehmen eröffnen, auch wenn Du allein tätig bist) dann werde Dich an das Gewerbeamt in Deinem Bezirk.

Kommentar von Shaqameri ,

Dankeschön fur dein kommentar , es hatt mich viel geholfen . Also ich will erst bei burger king arbeiten , aber da dort suchen die mein sozialversicherungsnummer ,  und krankenkasse und steuer nummer . Hmm ist es möglich wen ich gebe denen einfach den id-nummer und die anderen machen die dan selber ? 

Kommentar von wfwbinder ,

Wenn ich einen Arbeitnehmer anmelde, gibt es ein Feld, was ich ankreuzen kann "erstmalige Arbeitsaufnahme." Das kreuzt der Lohnbuchhalter an, wenn er Jemanden hat, der davor noch nie in Deutschland gearbeitet hat. Das sagst Du einfach im Einstellungsgespräch, oder schreibst es auf den Fragebogen.

Hier kannst Du eine Steuer ID beantragen:

https://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/ID_Ein...

Kommentar von wfwbinder ,

Du kannst Dir eine Krankenkasse aussuchen. Evtl. hast Du hier Freunde, die Dir eine empfehlen. Dann  gehe einfach dorthin und lasse Dich aufnehmen. Dann hast Du eine Mitgliedbescheinigung.

Antwort
von Snooopy155, 3

Als Bürger eines EU Staates benötigst Du keine Arbeitserlaubnis oder weitere Papiere. 

Wenn Du als Selbstständige arbeiten willst, dann mußt Du ein Gewerbe anmelden - als Arbeitnehmer kannst Du einfach auf Jobsuche gehen oder auch die Agentur für Arbeit zur Vermittlung in Anspruch nehmen.

Durch die Anmeldung in Berlin bekommst Du in den nächsten Tagen Post von der Stadt, dort wird Dir Deine Steueridentnummer mitgeteilt.

Als Arbeitnehmer (Ausnahme Minijob) wirst Du krankenversicherungspflichtig und kannst Dir eine der gesetzlichen Krankenkassen selbst wählen. Als Selbstständige mußt Du Dir selbst eine Krankenkasse auswählen - gesetzlich oder privat - und Dich dort versichern.

Eine Sozialversicherungsnummer bekommst Du automatisch, wenn Du als Arbeitnehmer eine Arbeitsstelle antrittst.

Kommentar von vulkanismus ,

"Durch die Anmeldung in Berlin bekommst Du in den nächsten Tagen Post von der Stadt, dort wird Dir Deine Steueridentnummer mitgeteilt" - wie bitte?!

Kommentar von Snooopy155 ,

In Thüringen hat die Anmeldung eines Polen dazu geführt, dass er nach ein paar Tagen vom Einwohnermeldeamt ein Schreiben bekam, in dem ihm seine Steueridentnummer mitgeteilt wurde.

Kommentar von Gaenseliesel ,

 Nur als Info gedacht:

Wer noch keine Steueridentifikationsnummer besitzt (z.B. wegen Zuzug aus dem Ausland), kann sie schriftlich unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und aktueller Adresse beim Bundeszentralamt für Steuern, 53221 Bonn bzw. per E-Mail an info@identifikationsmerkmal.de beantragen.

Kommentar von vulkanismus ,

Eben - man bekommt sie nicht von der Stadt.

Kommentar von Shaqameri ,

Ich wollte erst bei burger king arbeiten , sber die wollen von mir sozialversicherungnummer, und steuer nummer und kranken kasse

Kommentar von Snooopy155 ,

Dieser Link hilft Dir weiter, speziell der Punkt 4.      http://fm.rlp.de/fileadmin/fm/downloads/steuerrecht/Fragen_Antworten_auslaendisc...

Antwort
von LittleArrow, 1

Bitte frage Deinen Arbeitgeber, der kann in Deinem speziellen Fall Dir alles in Ruhe erklären und die notwendigen Schritte vornehmen.

Kommentar von Snooopy155 ,

Woher ist bekannt, dass die Fragestellerin schon einen Arbeitgeber hat, den sie fragen kann?

Kommentar von LittleArrow ,

Warum muß sie jetzt schon einen Arbeitgeber haben? Sie kann doch den künftigen Arbeitgeber fragen, wenn sie mit ihm spricht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten