Frage von MicheleIT, 12

Ich bin Arbeitsnehmer, LStK 3, ein Kind. Wieviel kann ich als Erstattung bekommen?

Ich habe keine Sonderausgabe, nur Monatskarten fuer die Bahn zur Arbeit. 52euro pro Monat. Mein Brutto ist 20800euro in 2013 gewesen.

Lohnt es sich die Steuererklaerung?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Absetzbarkeit, 7

Wenn Du ein gleichmäßiges Einkommen hast, dann wurde Dir keine Lohnstuer abgezogen. Damit kannst Du auch keine Erstattung bekommen.

Einfachauf die Lohnsteuerbescheinigung sehen, ob dort bei Lohnsteuer überhaut ein Eintrag ist. Vermutlich ist es 0,- Euro.

Also keine Erstattung möglich, weil keine gezahlt

Kommentar von MicheleIT ,

Ach so, genau! Ich habe 0euro als Lohnsteuer bezahlt, nur Krankenkasse, Arbeitslosengeld, Renten-, ...

Vielleicht auch weil 120euro circa mir als Ausgleich in Dezember zugegeben wurden.

Also ist es sinnlos, dass ich Steuererklaerung mache, richtig? Obwohl ich Monatskarten als Pendler habe...

Dankesehr für Ihre nette HIlfe

Kommentar von wfwbinder ,

Genau, Steuererstattung nur, wenn man auch gezahlt hat.

Antwort
von Sobeyda, 4

Eine Steuererklärung lohnt sich dann, wenn Du eine Steuerrückzahlung erhälst. Da Du über die von Dir gezahlten Steuern und über einen evtl. vorhandenen Ehepartner und dessen/deren Einkünfte nichts sagst, können wir Dir hier nicht helfen.

Im Internet gibt es aber einen Haufen Rechner, die Dir Deine Lohnsteuer ausrechnen.

Kommentar von MicheleIT ,

Meine Frau arbeitet nicht, so habe ich die dritte Lohnsteuerklasse bekommen. Und haben wir ein Kind. Ich habe so die Steuern als Arbeitsnehmer mit III LStK bezahlt.

Kommentar von Sobeyda ,

Dann würde ich vermuten, dass Du sowieso kaum Einkommensteuer gezahlt hast. Bitte suche Dir im Internet einen Brutto-Netto-Rechner, gebe dort Deine Daten ein und vergleiche das mit dem, was Dein Arbeitgeber an Lohnsteuer abgeführt hast.

Kommentar von EnnoBecker ,
Eine Steuererklärung lohnt sich dann, wenn Du eine Steuerrückzahlung erhälst.

Hm.... ich erhalse nie Steuerrückzahlungen, ich muss immer nachzahlen. Meinst du, ich sollte dann lieber auf diese blöden Steuererklärungen verzichten? Sind immerhin pro Jahr drei Stück.

Was ist erhalsen eigentlich?

Kommentar von Privatier59 ,

Was ist erhalsen eigentlich?

Das ist ein Fachbegriff aus der Tiermedizin: Nackenmassage für Giraffen.

Antwort
von TaxQA, 5

ich denke, die wird sich nicht nur lohnen, sondern du wirst sie machen müssen. Wenn du die 3 hast, dann wirst du verheiratet sein. Oder ist dem nicht so?

Damit fehlen wohl einige Daten. Und generell ist in Anbetracht der Steuerproblematik und der wenigen Angaben keine Aussage möglich.

Kommentar von vulkanismus ,

Warum müssen ? Wird Zeit, Dich bei Steuern rauszuhalten !!

Kommentar von TaxQA ,

ho ho! Und bei manchen wird es Zeit, sich im Ton zu zügeln!

Wo ist deine konstruktive Antwort? Wäre das nicht eine Alternative zu von sich im Ton vergreifenden Beiträgen?

Kommentar von vulkanismus ,

Konstruktive Antwort kam von anderer Seite, war also von mir nicht mehr notwendig.

Notwendig war es jedoch, Michele vor Deinem "muss" zu schützen.

Da dieser ohnehin in Steuersachen unbeschlagen ist, sollte er nicht auch noch von absoluten Steuerlaien verängstigt werden.

Solange Du also in steuerlichen Fragen mit Falschem glänzt, wird sich mein Ton nicht ändern.

Kommentar von MicheleIT ,

Ja ich bin verheiratet, und deswegen mit III lohnsteuerklasse. Meine Frau arbeitet nicht. Ich habe so die Steuern mit III LStK bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community