Frage von Bataschen,

ich bekomme eine witwenrente aus deutschland und eine aus spanien.

ich bekomme eine witwenrente aus deutschland und eine aus spanien. Jetzt bekomme ich auch meine eigene Rente . Weil meine witwenrente zu hoch ist (1100 Euro im Monat )soll mir jetzt aus Deutschland, weniger Witwenrente ausgezahlt bekommen. weiss jemand wie sich das rechnet? Prozentual.! Danke

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Lissa,

Nicht deine Witwenrente, sondern deine eigene Rente ist zu hoch. Sie liegt vermutlich über 741 Euro netto.

Wenn das so ist, werden 40% des Betrags, den deine Rente die 741 Euro übersteigt, von der Witwenrente abgezogen.

Das nennt sich Einkommensanrechnung.

Hier findest du weitere Informationen: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/0...

Antwort
von Privatier59,

Ja, meine Oma hatte auch zwei Ehemänner unter die Erde gebracht....

Und wenn Du überprüfen willst, ob die Berechnung richtig ist, dann hast Du den Rechner hier:

http://www.brutto-netto-rechner.info/witwenrente.php

Kommentar von gammoncrack ,

Ich dachte immer, bei einer Wiederheirat fällt eine Witwenrente weg. Gilt das nicht, wenn die erste Ehe in Spanien war und die zweite erst in Deutschland? Würde dann in Deutschland trotzdem eine Witwenrente gezahlt werden?

Kommentar von Privatier59 ,

Ich mal so munter unterstellt, dass da zwei Ehemänner waren. Könnte ja auch nur einer gewesen sein. Bevor uns die Fragestellerin nicht Klarheit verschafft über diesen nicht unwesentlichen Punkt, zermartere ich mein Gehirn in dieser Sache weiter. Schließlich sage ich ja auch nicht die Termine fürs WE ab nur weil heute die Welt untergehen KÖNNTE.

Kommentar von gammoncrack ,

Du hast den 21.12.2012 überlebt, also schaffst Du das bestimmt noch einmal :-)

Auf einen Ehemann bin ich überhaupt nicht gekommen - kann natürlich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community