Frage von Vochel, 619

Ich bekomme doppelte Spesen, hat das für ich nachteile bei der einkommensteiererklärung?

Wir bekommen doppelte Spesen bezahlt. Müssen Wir beim Lohnsteuerausgleich dafür Steuern bezahlen,da diese den höchstsatz erreichen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 616

Heißt:

Wir bekommen doppelte Spesen bezahlt.

Das der Arbeitgeber das doppelte von dem zahlt, was steuerfrei erstattet werden darf?

Dann bekommt er bei der nächsten Lohnsteuerprüfung Probleme.

Bezüglich Einkommensteuererklärung (Lohnsteuerjahresausgleich heißt es schon lange nicht mehr), könnt ihr es einfach weglassen. Aber wie schon gesagt, der AG wird bei der nächsten Prüfung Ärger bekommen und den dann zumindest geldlich auf Euch abwälzen.

Wenn ihr abgebt und alles korrekt eintragt, droht Nachzahlung

Antwort
von FREDL2, 578

Der AG kann max. den doppelten Satz der steuerfrei möglichen RK zahlen. 50% davon sind steuerfrei, die anderen 50% muss er pauschal versteuern. Tut er das nicht, steigt ihm das Finanzamt in Form der nächsten Lohnsteueraussenprüfung aufs Dach.

In aller Regel wird bei der Prüfung ebenfalls die Pauschalierung angewandt und nur der Arbeitgeber belastet. Wenn der sich weigert, trifft Dich die Nachversteuerung und Du bekommst Post von Deinem Finanzamt. Das kann bis zu 4 Jahre später sein.

Wenn Du Gewissheit haben willst, kannst Du ihm Lohnbüro der Firma nachfragen, ob sie die Reisekostenpauschalierung durchführen.

Antwort
von freelance, 516

geht es um Reisekosten? Wer versteuert? Oder wer soll versteuern? Der AG kann pauschal versteuern bzw. ihr versteuert alles über dem gesetzlichen Freibeträge bei eurer Einkommensteuererklärung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community