Frage von Marijke, 35

Hinzuverdienst Frührente

Geht ein Hinzuverdienst bei Frührente via Gewerbe und sind Familienmitglieder als Aushilfe möglich um die Grenze nicht zu überschreiten?

Antwort
von Maraninho, 35

Die Hinzuverdienstgrenze bei den Altersfrührenten beträgt nicht mehr 400 Euro, sonern 450 Euro monatlich. Die Grenze wurde im Januar 2013 angehoben: http://sozialversicherung-kompetent.de/20130102486/rentenversicherung/zahlen-wer...

Antwort
von qtbasket, 30

Die Familienmitglieder bekommen wohl keine Erwerbsunfähigkeitsrente und deshalb zählen sie auch nicht, allerdings dürfen sie auch nicht "schwarz" beschäftigt werden. Da sind ggf. Sozialabgaben fällig...

Und an der Hinzuverdienstgrenze von 400 € für die volle Erwerbsunfähigkeitsrente hat sich meines Wissens nach nichts geändert.

Kommentar von Marijke ,

Genaugenommen bin ich nicht erwerbsunfähig, sondern plane in Frührente zu gehen. Da ich mich noch beschäftigen möchte - in Maßen - ist mir so eine Idee gekommen; natürlich möchte ich nichts übertreiben. Wenn man allerdings schon 1-2 Cent mehr verdient als zulässig, ist das Malheur, dass die Rente gekürzt wird, gegeben oder nicht?

vielen Dank für Deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community