Frage von wegeshamo, 17

Hinterbliebenenrente & krankenversicherung - evtl. auch eine Rückwirkende Zahlung ?

Hallo, bekomme seit ca.5 Jahren eine Hinterbliebenenrente & wurde aber noch nie darauf hingewiesen, daß die Rentenversicherung die bezahlt krankenversicherung zumindest zum Teil bezahlt. Bin in finanzieler Notlage & bekommt man evtl. auch eine Rückwirkende Zahlung, Danke

Antwort
von Primus, 11

Die Rentenversicherung gibt genaue Informationen dazu und um die Krankenversicherung geht es auf Seite 37

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/251186/publica...

Antwort
von barmer, 7

Hallo, wenn es eine Rente der deutschen Rentenversicherung ist, zahlen die zzt. 7,3% der Rente für die KV. Bei einer gesetzlichen Pflicht-KV wird das gleich mit dem Eigenanteil abgeführt, bei einer freiwilligen GKV oder einer PKV muss der Zuschuss beantragt werden.

In den Rentenanträgen wird deshalb auch die Krankenversicherung abgefragt bzw. eine Anlage verlangt. Was für eine KV ist das denn ?

Viel Glück

Barmer

Antwort
von alfalfa, 6

Das solltest Du lesen, wenn Du Rentner bist:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217498/publica...

Solltest Du noch nicht Rentner sein, so gibt es keinen Zuschuss.

Kommentar von alfalfa ,

Rückwirkende Zahlung leider nicht.

Antwort
von Lissa, 6

Wenn es eine Hinterbliebenenrente der Deutschen Rentenversicherung ist, solltest du einen Rentenbescheid haben, in dem all die von dir angesprochenen Fragen beantwortet sein sollten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community