Frage von rausausaktien, 3

Herrscht in einem Bärenmarkt immer Deflation?

schleißlich verlieren ja die Anlageklassen an Wert...

Antwort
von wfwbinder, 2

Oh Gott, Oh Gott.

Eine Deflation im Zusammenhang mit einer Weltwirtschaftskrise und allen Negativen Folgen gab es nur nach dem sogenannten schwarzen Freitag.

Bärenmärkte gibt es immer wieder mal.

Und es hat auch (wenn auch únter speziellen Umständen) Deflation gegeben, bei der es keine negativen Folgen gab. So sind die Preise von Industrieprodukten von ca. 1950 - 1955/56 zurück gegangen, einfach weil in der Zeit in Deutschland die Märkte boomten udn die Produktivität schneller wuchs, als die Kosten.

Eine Nachhaltige Deflation würde zu einem Bärenmarkt führen, weil eine Deflation zu sinkender Produktion und so zu einem Wertverfall der Unternehmen führt.

Aber nur weil der Aktienindex mal etwas bereinigt wird, bricht nicht gleich die Weltwirtschaft zusammen.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten