Frage von Heideling, 72

Heizung ohne Rechnung gewartet - was ist im Schadensfall?

Unser Installateur wartet hin und wieder unsere Gasheizung und die Gasleitungen ohne Rechnung. Zahlt dabei eigentlich die Versicherung (Gebäude), sollte mal, was keiner hofft, ein Schadensfall eintreten. Worst Case: Gasexplosion?

Antwort
von Falleri, 72

Darauf würde ich mich nicht einlassen! Du hast dann vermutlich keine Regressansprüche ggü. dem Handwerker. Die Kosten für ihn kannst Du überigens als haushaltsnahe Dienstleistung absetzen. Also lass Dir zukünftig eine Rechung geben.

Antwort
von Primus, 66
hin und wieder

Meiner Meinung nach interessiert es die Versicherung mehr, ob regelmäßig - sprich 1x jährlich gewartet wird, als ob die Wartung auf Rechnung erfolgt.

Daran ist eher das Finanzamt interessiert

Kommentar von LuisG ,

Ohne Rechnung kann schlecht nachgewiesen werden, dass gewartet wurde...

Antwort
von RatsucherZYX, 68

Zahlt dabei eigentlich die Versicherung (Gebäude), sollte mal, was keiner hofft, ein Schadensfall eintreten. Worst Case: Gasexplosion?

Wenn dabei etwas explodieren sollte, zahlt die Haftpflicht des Installateurs, die Rechnung kann er dafür immer noch schreiben.

Kommentar von LuisG ,

Als ober dann zugeben würde, dass er es war xD.

Antwort
von qtbasket, 65

BGH Urteil: Aktenzeichen: VII ZR 6/13

Wer Handwerker schwarz beschäftigt, könnte bei Pfusch am Ende ordentlich draufzahlen. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Handwerker in diesem Fall nicht haften müssen.


Auch die Gebäudeversicherung wird eine Regulierung ablehnen !!!

Antwort
von mig112, 60

Gegenfrage: Aus welchem Grund sollte denn die Gebäudeversicherung die Leistung verweigern? Gibt es etwa eine gesetzliche Pflicht zur Heizungswartung -neben der mir bekannten jährlichen Immissionsmessung- durch Handwerker oder Schornsteinfeger!?

Antwort
von billy, 58

Es steht jedem frei einen anderen Handwerker zu beauftragen.

Kommentar von RatsucherZYX ,

Warum einen anderen Handwerker?

Schreiner oder Dachdecker sind dagegen auch nicht versichert und die würde ich nicht an meine Heizung ranlassen!

Kommentar von billy ,

Mit dem anderen Handwerker meinte ich eine andere Firma aber aus der gleichen Branche Heizungsbauer und Installateure. Ich denke das hat ausser dem Ratsucher xyz jeder verstanden. :)))

Kommentar von RatsucherZYX ,

Ich denke das hat ausser dem Ratsucher xyz jeder verstanden. :)))

Vielleicht denkst du aber an der Realität vorbei. Wer es ausser mir nicht verstanden hat, hat dann eben nur mit dem Kopf geschüttelt und sich dazu nicht geäussert. :-)

Antwort
von HilfeHilfe, 53

tja wenn es RUMMMMMMMMMMMMSSSSSSSSSSSSS BUMMMMMMMMMMMMSSSSSSSS macht solltet ihr gut abgesichert sein. Der Handwerker ist fein raus.

Manche Sachen sollte man nicht schwarz machen !

Antwort
von Heideling, 49

Danke, danke für die Meinungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten