Frage von Siggi10007, 110

Heirat im Dezember Hartz4 Steuererklärung

Hallo, meine Freundin bezieht Hartz4 und ich gehe normal arbeiten. Wenn wir noch im Dezember heiraten würden, müssten wir dann das Hartz4 Geld bei der Einkommensteuer zurückzahlen, dass sie im Jahr bekommen hat?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von billy, 100

Nein, es müsste lediglich wenn Ihr zusammen veranlagt würdet, in der Steuererklärung angegeben werden. Auch Alg 2 ist eine Einkommensart.

Kommentar von Steeler ,

Soweit ich weiß, unterliegt das Alg2 - anders als das Alg1 - nicht mal dem Progressionsvorbehalt.

Antwort
von Rentenfrau, 110

Hallo Siggi, Harzt IV wird bezahlt, wenn der Antragsteller finanziell hilfebedürftig ist. Wenn der Antragsteller später zu Geld kommt (z. B. Lottogewinn oder Erbe) dann wird Hartz IV nur für die Zukunft enden, aber es muß nichts zurückbezahlt werden, also keine Sorge. Wichtig ist nur, daß Deine Freundin dem Jobcenter die Heirat mitteilt, wenn Dein Einkommen für Euch beide ausreicht, dann endet bei Ihr der Arbeitslosengeld-II-Bezug.

Kommentar von cyracus ,

DH !! ♥ ‹(•¿•)›

Es ist immer wieder eine Freude, Deine kompeteten Antworten zu lesen.

Antwort
von Steeler, 97

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Finanzamt derartige Forderungen stellt.

Wegen einer Teilüberzahlung für Dezember (ab Heiratsdatum) könnte allerdings das Jobcenter aktiv werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community