Frage von skconcept,

hausverkauf an die schwester

unser vater hat sein haus an unsere schwester verkauft steht uns etwas davon zu?

Antwort
von imager761,

Selbstverständlich nicht - oder schuldest du deinem an deinem Vermögen ebenso erbberechtigten Vater etwas, wenn du es lebzeitig ausgibst, verkaufst oder verschenkst?

G imager761

Antwort
von Franzl0503,

skconcept: Dein Vater kann frei entscheiden, ob er sein Grundstück verschenkt, verkauft, auf das Eigentum verzichtet oder vererben möchte.

Wird mit dem Verkauf an die Tochter eine verdeckte Schenkung zum Nachteil der anderen Erbberechtigten kaschiert? Der Kaufpreis entspricht nachweislich dem aktuellen Marktwert, die Tochter zahlt nachweislich an Vater den vollen Kaufpreis, der Vater gibt ihr das Geld in bar heimlich zurück.

Antwort
von Gaenseliesel,

diese Frage könnte man sich eigentlich schon selbst beantworten. Einmal kurz nachgedacht und es gibt keine Frage mehr ! imager761 : DH " in der Kürze liegt die Würze " ! K.

Kommentar von EnnoBecker ,

diese Frage könnte man sich eigentlich schon selbst beantworten

Dazu muss er sie erst mal lesen gekonnt haben.

Antwort
von EnnoBecker,

Entwicklungshilfe:


Unser Vater hat sein Haus an unsere Schwester verkauft. Steht uns etwas davon zu?


Ist es wirklich so schwer, in 14 Wörtern weniger als 6 Fehler zu machen? Was wird denn heute in der Schule überhaupt gelehrt?

Kommentar von gammoncrack ,

Deswegen benantworte ich jetzt auch Deine neu formulierte Frage und nicht die von oben:

Euch steht im Erbfall der Erlös gem. Erbreihenfolge zu. Falls dann noch etwas davon da ist!

Immer vorausgesetzt, dass das Haus zu einem reellen Wert verkauft wurde.

Kommentar von EnnoBecker ,

Danke, ich antworte auch.

Wie kommt man denn auf den gedanken, dass einem etwas zusteht, wenn der Vater Haus gegen Geld getauscht hat?

Von wem, meint der Fragesteller, sollte oihm etwas zustehen? Von der Schwester, weil die ein Haus gekauft hat? Oder vom Vater, weil der sein Eigentum umgeschichtet hat?

Mich würde hier wirklich die Intention der Frage interessieren. Aber wenn da eine Antwort kommt, die wie die Frage aussieht, will ich es lieber nicht wissen.

Kommentar von gammoncrack ,

:-))

Kommentar von FREDL2 ,

@EB: ich kann Dir leider nicht helfen. Ich bin gedanklich noch mit dem Kerl beschäftigt, der vor Stunden hier um Hilfe zur Absicherung seines Erbteils der noch lebenden Eltern nachsuchte.

Derselbe Kerl gab ebenfalls hier vor einigen Tagen ein beabsichtigtes Investment von 100.000,00 kund.

Gibt es ein smiley für widerlich?

Kommentar von EnnoBecker ,

Hab ich gar nicht gesehen....

Kommentar von gammoncrack ,

Leider nicht, sonst hieß das ja kotzey..

Typen gibt's hier, die sollte man allein aufgrund der Frage einsperren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community