Frage von Werhilftmir, 147

Hausmeister als Minijob

Guten Tag, mein Vermietter möchte, dass ich im Haus (3-Parteien) die Tätigkeit von Hausmeister übernehme. Er hat von Gewerblichennutzung erzählt. Es geht um Winterdienst (Schnee u.s.w.) und auch untern anderem um Laub sammeln. Z. B. von den Garagendach. Meine Frage: ich gehe richtige Arbeit nach aber diese Tätigkeit könnte ich als Minijob machen. Wo muss ich mich anmelden? Das wäre keine einfache Haushaltshilfe-tätigkeit. Es geht auch darum wen z.B. jemand ausrutsch was dann? Wer haftet? Was und wo muss ich anmelden?

Antwort
von vivaGreece, 133

wenn du den Job willst, dann ist es nicht deine Aufgabe, sich um die Anstellung und die Absicherung zu kümmern, sondern die des Auftraggebers, sprich hier: der oder die Vermieter.

Die müssen sich an die Minijobzentrale wenden und für die Absicherungen sorgen.

Antwort
von vulkanismus, 124

Lass Dich auf gar keinen Fall darauf ein, dies gewerblich zu tun.

Mach dies nur als Minijob.

Für die Anmeldung hat der Vermieter zu sorgen.

Lass Dir dies bestätigen.

Wenn jemand ausrutscht, ist dies nicht Deine Sache.

Kommentar von EnnoBecker ,

Absolut die einzig richtige Einschätzung und der einzig richtige Rat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community