Frage von Skyline888,

Hauskauf realistisch oder nicht?

Also ich weiß das mir das ne Bank besser beantworten könnte aber was denkt ihr ob in unserem Fall ein hauskauf realistisch ist?

Mann netto Lohn 1300 Euro Frau netto Lohn. 900 Euro

Plus 3 kleine Kinder .

Also wir haben es uns so gedacht Haus mit 2 Etagen kaufen für höchstens 150000 Euro und die obere Etage an die Eltern vermieten. Die unter würden wir für uns nehmen. Sagen wir obere Etage bringt 400 kalt Miete. War jetzt nur mal so ne fixe Idee meint ihr das kann was werden mit Finanzierung bei der Bank oder eher nicht? Achso und 20000 Euro Eigenkapital wären vorhanden. Was rechnen Banken eigentlich so pro Person an Kosten im Monat?

Antwort
von robinek,

Was ist in Euerm Fall realistisch? Wie alt ist das Haus? Wo ist das Haus? Bisherige Mietzahlung? Wie ist der Zustand des Hauses und die Grösse, Wohnfläche, Garten usw. usw.!! Ist das Haus den Kaufpreis wert? Wie ist der bisherige Unterhalt? Nicht nur ein Steuerberater, bei Vermietung, sondern auch ein Bausachverständiger bei Kauf wäre ratsam und sinnvoll einzuschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community