Frage von Kolhrabi,

Hauskauf mit Einliegerwohnung

Hallo, ich plane ein Haus mit Einliegerwohnung zu kaufen und diese zu vermieten. Hierzu habe ich ein paar Fragen: 1. Ich weiss dass ich 2% Abschreibung der Anschaffungs- und Renovierungskosten pro Jahr sowie den jeweiligen Fremdkapitalzins der auf die Einliegerwohnung entfällt sowie weitere auf diesen Teil entfallende Werbungskosten absetzen kann, aber worauf? Auf meine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder auf mein gesamtes zu versteuerndes Einkommen? Der Teil der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung wird nämlich nicht viel sein, da ich plane ein Familienmitglied dort einziehen zu lassen (zu ca. 66% der ortsüblichen Miete damit die Werbungskosten abzugsfähig sind) 2. Ich habe gehört, dass ich Riester Sparen nicht einsetzen darf, da keine komplette Eigennutzung. Wie sieht das denn aus, wenn ich die Einheiten aufteile? Kann ich dann das Riester Bausparen auf den selbstgenutzten Teil verwenden? 3. Was ist, wenn ich die Vermietung nach drei Jahren wegen Nachwuchs einstelle? Kann das Finanzamt Geld von mir zurückverlangen? 4. Benötigt die Einliegerwohnung einen separaten Zugang?

Danke im Voraus für eure Hilfe! MfG Stephan

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von robinek,

Warum nimmst Du Dir in diesem Falle nicht einfach einen Steuerberater? Bin in ähnlichem Fall gut damit gefahren. Er machte Dinge geltend auf die ich "persönlich" garnicht gekommen bin, gab mir auch zusätzliche Tipps

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community