Frage von ackergaul, 19

Hausdarlehen soll bei Konditionenanpassung bei andrer Bank erfolgen - welche Gebühren fallen an?

Welche Gebühren fallen für Notar und Grundbuch an, wenn man bei der Konditionenanpassung das Darlehen bei einer anderen Bank abschließt. Es besteht eine Grundschuld in Höhe von 200.000 Euro bei der erstfinanzierenden Bank, diese soll abgetreten werden.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Franzl0503, 7

ackergaul:

Die Kosten belaufen sich bei einer Buchgrundschuld (im Gegensatz zur Briefgrundschuld) von 200 000 € auf insgesamt 753 € zuzügl. Telekommunikations- und Postpauschalen von ca. 30 €

des Notars für die Beglaubigung der Unterschriften der Bankvertreter unter Abtretungserklärung, sofern Bank nicht siegelführend,

die Vertretungsbescheinigung,

den Eintragungsantrag des Eigentümers (Entwurf und Beglaubigung durch Notar),

die Umschreibung der Vollstreckungsklausel auf neuen Gläubiger,

des Grundbuchamts

für die Eintragung der Abtretung im Grundbuch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community