Frage von newcallas,

Haus überschrieben - in welchem Rahmen Kosten absetzbar?

Hallo! Ich habe mich schon etwas schlau gemacht und herausgefunden, dass die Umbaukosten, da Eigenleistung, nicht absetzbar sind, die Auszahlung der Geschister ebenfalls nicht, da Wert des Hauses unter 400 000 €.

Nun bin ich 100% zu Hause tätig, mein Arbeitszimmer/Büro ist folglich mitumgezogen, d.h. es musste an neuer Stelle auch neu eingerichtet werden. Kann ich demzufolge die Umbaukosten wenigstens prozentual absetzen?

Gruß, Eva

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von nicki2012,

Wenn Du nachweisen kannst, dass die überwiegende Arbeit in Deinem Beruf in einem eigenen Arbeitszimmer gemacht wird kannst Du die anteiligen Kosten absetzen auch die Schuldzinsen da Du sicherlich die Geschwister auszahlen musstest. Du gibst die Gesamtzahl der qm für das Haus und das Arbeitszimmer an und errechnest diese auf das Arbeitszimmer. Das Finanzamt benötigt hier die Belege und die Eigenleistung kann leider was die Arbeitszeit betrifft nicht anerkannt werden jedoch der Teil des Materials bei ausschließlich beruflicher Nutzung ja.

Kommentar von EnnoBecker ,

Anscheinend konntest du der Sachverhaltsbeschreibung entnehmen, worum es eigentlich geht.

Da hab ich eine Bitte an dich: Kannst du es mir kurz erläutern? Ich weiß nicht aus welchem grund welche Aufwendungen angefallen sind und warum was nicht geht, weil ein beschriebenes Haus weniger wert als 400.000 Euro ist.

Antwort
von Privatier59,

Liebe Callas: Bei Deinem Lied fehlen einige Strophen. Wer hat wem was aus welchem Grund und mit welcher Gegenleistung überschrieben. Ging es um Erbteilung oder, sollte da eine Erbfolge schenkweise vorweggenommen werden? Welche Rolle ist Dir in dieser Aufführung zudacht und wie paßt Dein Arbeitszimmer in dieses Lied? Was bist Du überhaupt von Beruf? Kannst Du Arbeitszimmer absetzen? Bis man das alles weiß kann ich einen Klassiker der Moderne zitieren: "This is the end...".

Kommentar von nicki2012 ,

geht doch alles aus dem Text heraus, erst lesen dann schreiben.

Kommentar von Privatier59 ,

Unfug, das geht nicht aus dem Text hervor. Wenn Du nichts zur Sache beitragen kannst, dann enthalte Dich der Stellungnahme. Das jedenfalls geht aus dem Text hervor und zwar dem der Richtlinien.

Kommentar von nicki2012 ,

Ich mag ja keinen Streit mit Dir aber ich habe einige Beiträge von Dir mit Antworten gelesen, die ebenfalls den Richtlinien nicht entsprechen, wenn Du Dich über Neulinge lustig machst. Der Ton macht eben die Musik.

Alles Gute und sorry

Kommentar von EnnoBecker ,

geht doch alles aus dem Text heraus,

Ujujuj, ein neuer Stern am Antworterhimmel.

Kann ich mir bei Gelegenheit deine Kristallkugel ausleihen?

Kommentar von newcallas ,

Hi! Ich bin freischaffende Übersetzerin und mein AZ wird seit Jahren zu 100% vom FA anerkannt. Das Haus wurde überschrieben, weil SchwieMu (gebrechlich) meinen Mann und mich in der Nähe haben wollte (sie ist wohnen geblieben). Geschwister wurden ausgezahlt.

Kommentar von Privatier59 ,

@newcallas: Die normalen Betriebskosten kannst Du doch auf jeden Fall in Ansatz bringen. Das von Dir bezeichnete Problem besteht doch nur in Bezug auf Abschreibungen auf den Gebäudewert. Hast Du die überhaupt angesetzt?

Kommentar von EnnoBecker ,

fehlen einige Strophen

Sehe ich genauso.

Da wird die schriftstellerische Neugestaltung eines Hauses (Fassade?) in der Überschrift erwähnt. Im Text folgen dann Ausführungen zu Maßnahmen, deren Aufwendungen man abziehen kann oder eben auch nicht. Als Begründung wird der Wert des Hauses (nach oder vor den Malerarbeiten / Umbeschreibung?) angegeben.

Weiter ist die Fragestellerin bei sich zu Hause tätig, wobei ihr AZ umgezogen ist (wohin?).

Wie passt das alles zusammen?

Antwort
von newcallas,

Fehlerteufel: Geschwister sollte das heißen ...

Kommentar von nicki2012 ,

kann vorkommen ist doch nicht schlimm.

Ein kleiner Tipp von mir, gehe zum Steuerberater damit Du nichts vergisst es kann hierbei um viel Geld gehen und ich denke das wird es Dir allemal wert sein.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten