Frage von NeueZeit, 12

Hat man für die Zeit des Mutterschutzes später Lücken auf dem Rentenkonto?

Während der 6 Wochen vor der Geburt und den 8 Wochen nach der Geburt zahlt die Krankenkasse angeblich keine Beiträge in die Rentenkasse ein-hat das später negative Auswirkungen auf dem Rentenkonto? MIr gehts vor allem um die 6 Wochen vorher, da ich ja weiß, daß Erziehungszeiten wiederrum schon gutgeschrieben werden, was ja die Mutterschutzfrist nach der Geburt mit 8 Wochen schon mal beinhalten würde. Wenn das so ist, würde ich das gern selber durch Einzahlungen ausgleichen - wohin wenden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NeueZeit,

Schau mal bitte hier:
Schwangerschaft Mutterschutz

Antwort
von blnsteglitz, 12

Die Mutter erhält eine Anrechnungszeit für die Dauer des Mutterschutzes in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Damit ist auch die Zeit vor der Entbindung abgedeckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community