Frage von SparfuchsTom, 149

Hallo, kann man ein Aquarium aus privaten Beständen, welches jetzt im Büro steht, steuerlich absetzen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, Community-Experte für Absetzbarkeit, 149

Mein früherer Sozius hatte auch ein Aquarium in unserem Besprechungszimmer. Unterhalt wie Fischfutter, usw. gingen über Bürokosten, die Prüfer des Finanzamtes haben sich nicht daran gestört. 

Nur der Playboy als Lesestoff für wartende Kunden wurde beanstandet.

Kommentar von blackleather ,

Der Playboy als Geschenk an wartende Kunden wäre wahrscheinlich durchgegangen.

Antwort
von Alegria, 128

es ist möglich futterkosten etc. abzusetzen, denke mal den kaufpreis aber nicht. finde ich etwas schwierig, versuchen kannst du es aber vllt wirds abgelehnt. Musst dann erklären warum ein aquarium gut ist. hast du kunden?

Kommentar von SparfuchsTom ,

Es ist eine Praxis von einer Freundin. Sie hat zwar Kunden (also Patienten), aber die kommen alle nicht ins Büro wo Aquarium drin steht. Okay, Danke für deine Antwort!

Antwort
von mayor, 123

Nur wenn Kunden Verkehr da ist, kann es abgesetzt werden bzw. können Betriebsausgaben abgesetzt werden, du musst es nur gut begründen. Wenn es abgelegt wird, legst du Einspruch ein und es klappt meisten dann. 

Antwort
von billy, 69

Natürlich nicht, Bitte nur ernst gemeinte Fragen einstellen!

Kommentar von SparfuchsTom ,

Bitte nur ernst gemeinte Antworten... Aus welchem Grund nicht? Es geht um eine Praxis einer Kollegin, sie möchte gerne ein Aquarium auf Arbeit haben, genau wie jede andere Praxis Dekorationen hat und absetzt. Nun hat die betroffene Person beschlossen das Aquarium aus Privatbeständen zu nehmen und es in ihrer Praxis hinzustellen. Somit ist es im Besitz der Praxis, Fische müssen aber nach wie vor gefüttert werden, neue Einrichtungen eingekauft. Ist aber kein Privatbesitz mehr.

Antwort
von Phanes, 100

Ich schätze mal schon, aber du musst das dem Finanzamt gegenüber rechtfertigen können, z. B. im Sinne von "das Aquarium dient dazu, eine angenehmere Atmossphäre bei Kundengesprächen zu schaffen". Wenn du in deinem Büro keine Kunden empfängst, wird das kaum zu rechtfertigen sein.

Kommentar von SparfuchsTom ,

Oh, alles klar. Aber grundsätzlich kann man doch auch Deko im Büro absetzen, auch ohne Kunden, an Fischen ist ja nicht viel anders... Danke auf jeden Fall!

Kommentar von Phanes ,

Ja, es könnte sein, dass das auch als Deko durchgeht. Aber da würde ich am besten mal einen Steuerberater fragen.

Kommentar von vulkanismus ,

FF versteht sich als seriöse Plattform - da sollte man nicht solchen Unsinn anraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community