Frage von jelena11, 69

Hallo,ich brauche dringend Hilfe,also ich mache mit meine Bekannte einen Darhlensvertrag in höhe von 40.000 eur,wir beide sind bei der sparkasse,wird da was g?

Hallo,ich brauche dringend Hilfe,also ich mache mit meine Bekannte einen Darhlensvertrag in höhe von 40.000 eur,wir beide sind bei der sparkasse,wird da was geprüft oder am Finanzamt weitergeleitet?Hab da keinen Plan,danke :)

Antwort
von Snooopy155, 55

Daß Ihr keinen Plan habt, erkennt man an der Fragestellung. Zuerst einmal sollte klar sein, wer von wem Geld will - Ihr beide von der Sparkasse oder Deine Bekannte von Dir oder umgekehrt?

Wenn Ihr von der Sparkasse gemeinsam diesen Geldbetrag wollt und keine eingetragene Lebensgemeinschaft seid, dann wird es kompliziert. Laßt Euch in diesem Fall von der Sparkasse doch einen Termin zur Beratung geben, die zeigen Euch dann die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe und welche Unterlagen und Sicherheiten sie wollen. Ans Finanzamt gehen keine Meldungen, aber Schufa Auskünfte werden sicher gefordert, ebenso wie Einkommensnachweise.

Wenn Eine von Euch der Anderen diesen Betrag leihen will, dann solltet Ihr nur einen entsprechendden Kreditvertrag anfertigen und auch Sicherheiten, Zinssatz und Rückzahlungsmodalitäten mit festzurren. Bank und Finanzamt sind dann aussen vor. Allerdings sind die Zinseinnahmen dann in der Einkommensteuer zu deklarieren.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Die Sachverhaltsdarstellung wirft in der Tat mehr Fragen auf als sie beantwortet.

Den Schlenker zum Finanzamt habe ich überdies nicht mal verstanden.

Kommentar von Snooopy155 ,

Wirklich so schwer? Wenn die eine der anderen einen Kredit gewährt und dafür Zinsen bekommt, dann zählen diese Zinsen doch zum Einkommen und unterliegen der Steuerpflicht

Wenn damit der Schlenker der Fragestellerin gemeint ist - der ist mir ebenfalls nicht erschließbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten