Frage von taypacino, 70

Ich bin Azubi und verdiene 720 Euro netto im Monat. Ich bin bei der Sparda Bank und möchte einen Dispo nehmen. Würde es gehen und wie hoch?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 70

Was hältst Du als Azubi der Spardabank denn davon, direkt an der Quelle nachzufragen ? Eine präzisere Auskunft bekommst Du nirgendwo.

Ach...und noch etwas: Als angehender Bankkaufmann sollte man schon auf Groß- und Kleinschreibung achten.

Kommentar von taypacino ,

Ich bin nicht bei der sparda bank als azubi sondern als kunde :)

Kommentar von Primus ,

Ach so....dann brauche ich mich ja nicht zu wundern. Aber auch als Kunde fragt man bei seiner Hausbank nach, denn dort kennt man Deine finanziellen Verhältnisse.

Antwort
von Snooopy155, 66

Solche Fragen richtet man direkt an die Bank, denn dort wird die Entscheidung gefällt.

Meine Vermutung - Dispo wird man vielleicht gewähren, aber der Disporahmen wird nicht hoch ausfallen.

Kommentar von taypacino ,

danke für deine antwort mein freund:D

Antwort
von althaus, 67

Auch die Spardabank macht einen Dispo vom Einkommen abhänig. Da Du Einkommen hast, ist ein Dispo kein Problem. Über die Höhe, musst Du bei der Bank vorsprechen. 

Kommentar von taypacino ,

Dankeschön für die Info

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten