Frage von thomari2013, 40

Hallo zusammen, ich arbeite fest angestellt auf einem Reiterhof und meine Freundin hilft mir ab und an, welche Versicherung benötigt sie?

Antwort
von wfwbinder, 40

Nu um es richtig zu verstehen.

Du hast einen Anstellungsvertrag auf einem Reiterhof. Deine Freundin hilft Dir bei der dortigen Arbeit.

Das ist ja richtig nett von ihr, aber lässt das der Arbeitgeber zu? Das ist für den Arbeitgeber nämlich ein Versicherungsproblem (Berufsgenossenschaft).

Deine Freundin braucht eine Krankenversicherung, alles andere ist kein muss. Haftpflicht und Berufsunfähigkeitsvers. sollte sein.

Kommentar von thomari2013 ,

Hallo. Ja ich bin fest angestellt und dem arbeitgeber macht es, bis auf bestimmte arbeiten nichts aus. Ich muss sie halt....versichern....daher meine frage. Ich war mir nicht schlüssig, welche versicherung erforderlich ist....privathaftpflicht....etc.?

Kommentar von thomari2013 ,

Ach ja, bevor ich es vergesse....sie hilft nur ab und an und auch nur mir. Sie macht es nicht regelmäßig. Lg.

Kommentar von wfwbinder ,

Privathaftpflicht auf jeden Fall, nur das hilft bei der Arbeit nicht. Wie ist sie denn Krankenversichert? Hat sie einen Hauptberuf.

Antwort
von Apolon, 16

@thomari,

soll dann wohl bedeuten, dass deine Freundin auf dem Reiterhof ohne Auftrag des Eigentümers irgendwelche Arbeiten verrichtet.

Was macht sie denn sonst, geht sie noch zur Schule, oder arbeitet sie wo anders ?

Hier fehlen zu viele Informationen, so dass man deine Frage nicht beantworten kann.

Rechtlich gesehen, ist deine Freundin gar nicht berechtigt auf dem Reiterhof eine Arbeit zu verrichten, denn dazu benötigt sie die Genehmigung deines Arbeitgebers.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten