Frage von Steffi88, 47

Ich wollte am Kontoauszugsautomaten eine Überweisung durchführen, konnte alles eingeben, das Konto ist ausreichend gedeckt, aber es ging nicht weg, was tun?

Antwort
von Gaenseliesel, 47

Gründe gibt es einige:

die Datenverbindung kann defekt sein, ein Bedienfehler oder das Terminal, an dem die Karte eingegeben wurde oder der Chip auf der Karte ist kaputt.

Technik begeistert nur dann, wenn sie funktioniert ! ;-)

Morgen bei deiner Bank klären, woran genau es lag.
 

Antwort
von Privatier59, 36

aber es ging nicht weg

Was denn? Der Auftrag an sich oder das Geld vom Konto? Vielleicht ist der Auftrag nach Buchungsschluß aufgegeben worden und wird erst heute bearbeitet. Vielleicht lagen "Merkwürdigkeiten" vor die das System bewogen haben, den Auftrag erst nach manueller Prüfung ausführen zu lassen. Ist mir neulich auch passiert. Mein Konto fand den Gedanken, Geld ans Finanzamt zahlen zu müssen so ungewöhnlich, daß erst ein Bankmitarbeiter sein OK dazu geben mußte.

Kommentar von Steffi88 ,

War ganz komisch konnte an dem Automaten alles eingeben Iban ,Betrag ,usw.... 

Dann wollte ich auf Auftrag ausführen gehen danach kam dann nur Auftrag konnte nicht ausgeführt werden bitte wenden Sie sich an die kontoführende Stelle

Geld abheben danach ging aber .....😕😳

Kommentar von gammonwarmal ,

Auftrag konnte nicht ausgeführt werden bitte wenden Sie sich an die kontoführende Stelle

Kam da nicht

"Auftrag konnte nicht ausgeführt werden bitte wenden Sie sich an die kontoführende Stelle oder an finanzfrage.net" ?

Jetzt mal allen Ernstes: Wie sollen wir wissen, was der tatsächliche Grund war?

Hast Du inzwischen einmal bei der Bank angerufen? Die hat vermutlich seit ein paar Stunden geöffnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community