Frage von Seewasser, 177

Hallo warum muß ich Sozialbeiträge und Steuern zahlen, wenn ich Altersrente beziehe?

Ich bin 69 und beziehe Alter Rente,und da ich mit meiner Rente nicht audkomme Arbeite ich nebenbei muß jetzt feststellen das ich Sozialbeiträge und Steuern anteil mäßig da ich beim Zeitung austragen jetzt 8,50€ die Stunde bekomme wo bis vor der zeit mein Arbeitgeber die Anteile gezahlt hat, nur ich habe nichts da von .

Antwort
von wfwbinder, 177

Etwas seltsam. Es wäre interessant zu wissen, wie hoch Dein Einkommen monatlich brutto ist.

Einen Abzug an Lohnsteuer dürfte es bei Dir erst ab ca. 950,- Euro geben. Voraussetzung Steuerklasse 1. Wenn Du verheiratet bist und Steuerklasse 5 hast, gilt was anderes, ebenso, wenn Du eine Betriebsrente hast, die Über Steuerklasse abgerechnet wird, könntest Du auch die St-Kl. 6 haben.

Arbeitslosen- udn Rentenversicherung darf Dir nciht abgezogen werden.

Krankenversicherung ja.

Antwort
von Primus, 150

Für Dich entfallen Sozialbeiträge für Renten - und Arbeitslosenversicherung 

Sonst gilt: Du wirst  besteuert wie jeder andere Arbeitnehmer auch.

Antwort
von Privatier59, 142

Die Steuerpflicht ist nicht an ein Höchstalter gebunden, insofern ist die Frage nicht ganz verständlich. Wenn man mit seinem Einkommen unter dem Grundfreibetrag liegt,  muß man natürlich keine Steuern zahlen. Nur muß man dann auch individuell versteuert werden, was bei Dir ganz offenkundig nicht der Fall ist. Goggle mal "Minijob", dann wird Dir klar, was eine Pazschalversteuerung ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten