Frage von mylabh, 267

Ich habe Dienstag vom Kollegen eine Überweisung in Höhe von 10000 € bekommen, leider hat er den Namen meiner Frau genommen, ist das ein Problem?

Wird das Geld dann zuruckgebucht, da ich und meine Frau nicht den gleichen Nachnamen haben. normalerweie hätte es heute ankommen müssen, da überweisungen nicht länger als ein Tag benötigen, lt neuer AGBs. kann mir jmd kompetent weiterhelfen,

Gruss

Antwort
von Gaenseliesel, 212

Bei Überweisungen zählt jetzt nur noch die IBAN. ... Ob der Empfängername dazu passt, prüft die Bank nicht.

Kommentar von wfwbinder ,

stimmt genau.

Kommentar von mylabh ,

Ich habe heute geschaut und es ist noch nicht drauf auf der Sparkasse. Verstehe nicht warum das solange dauert bei der Postbank-BHW. würde dienstag früh überwiesen

Kommentar von Gaenseliesel ,

kannst du sicher sein, dass der Kollege auch tatsächlich überwiesen hat, keinen Zahlendreher in die IBAN gebaut hat ? 

Antwort
von Primus, 150

Solange die Bankdaten stimmen ist das kein Problem.

Antwort
von Angelsiep, 165
Überweisung in Höhe von 10000 € bekommen, 

Du hast bekommen, aber es ist noch nicht auf dem Konto ?

Das verstehe ich nicht.

Hast du eine Mitteilung bekommen, daß er es überwiesen hat ?

Hat er die richtige Kontonummer angegeben ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten