Frage von bififunny, 34

Darf das Jobcenter Kindergeld einbehalten, obwohl das Kind nicht berechnet wurde?

Ich bekomme von 3/16 - 9/16 nachzahlung kindergeldkasse für meine 21 jährige tochter.dadurch wurden die letzten 4 als zählkinder mitgerechnet.Jetzt stellt das jobcenter erstattung auf die ganze summe.Für die 4 kleinen ist ja klar aber nicht für die grosse oder?Da sie in diesem zeitraum nicht bei mir gewohnt hat und auch keine zahlung vom jc bekommen hat in der zeit.Sie wohnt erst seid 1/17 wieder bei mir.Ist das rechtens?

Antwort
von bififunny, 24

Ja ich habe kg in diesen zeitraum bekommen aber nur für die 4 kleinen nicht für die grosse.mir wurde gesagt das man die differenz (ca150€)für die kleinen anrechnen darf weil sie als zahlkinder berücksichtig sind und dieses hat das amt ja mit angerechnet was auch richtig ist.ich habe ja kein kg fur die grosse erhalten somit können sie ja nix fordern was sie nicht gegeben haben oder?verstehe es nicht wirklich.

Antwort
von Petz1900, 21

Hast du das Kindergeld bekommen oder nicht ? Ja !

Ist es egal, ob die Tochter bei dir gewohnt hat ? Ja !

Hast du also mehr Geld zur Verfügung gehabt ? Ja !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community