Frage von ingridhedwig, 7

hallo - ich habe Wohngeldbeantragt, bekomme nur 33.-E monatlich -

bekomme monatlich 657,- E Rente, habe eine Wohnung von 40 Qm mit Kohleofen um Heizen. - habe heute den Bescheid erhalten: 33,0 E monatl. Wohngeld- ist das rechtens?

Antwort
von Zitterbacke, 7

Hier kannst du deine Angaben , die du uns verschwiegen hast , selbst eintragen . Mit dem Rechner kannst du deinen Wohngeldbescheid überprüfen.

http://www.wohngeld.org/wohngeldrechner.html

Gruß Z... .

Antwort
von robinek, 7

40m2 Wohnung!? Wohngeld, 33,--€? was immer es beinhaltet, Herz was willst Du mehr? Umsonst ist der Tod und der kostet das Leben! Meine Mieterin bezahlt an Nebenkosten ca. 150,--€ +/- je nach Abrechnung am Ende des Jahres!!!

Antwort
von Privatier59, 6

Ich habe kein Wohngeld beantragt und auch keins bekommen.

Wenigstens weiß ich bei mir dann, woran es liegt.

Bei Dir hingegen ist die Sache schwieriger: Du sagst uns noch nicht mal, wie hoch die Miete ist.Du sagst uns nicht, ob die Krankenversicherung schon von dem Rentenbetrag abgezogen ist. Wie sollen wir Dir denn raten? Runen legen etwa? Oder Kaffeesatz lesen? Bei den Temperaturen trinke ich lieber Cola. Was mache ich denn dann alternativ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten