Frage von beisbeer, 124

Halbwaisennachzahlung Jobcenter einbehalten

Hallo meine Geschichte, ich 17... mein papa im November 2012 gestorben. habe aber im Mai erst Antrag auf halbwaisenrente gestellt da meine Mutter nich in der Lage war,mir die Papiere auszuhändigen. So hab im Juni eine Nachzahlung von 584euro erhalten,bzw Mutti auf ihr Konto,da ich noch keins hatte. Sie bezieht Alg2 und ich ja sicherlich dann auch.... ein weiteres Problem,ich habe in dem letzen Jahr gar nicht mehr zuhause gelebt,JA stimmte auch dazu,das ich auf probe bei meinem Freund lebe.... das Jobcenter hat die KOMPLETTE nachzahlung einbehalten,obwohl ich keine überprückungs rente beantragt / und NICHT bekommen ... MEINE FRAGE,was kann ich tun ,das ich mein GELD wieder bekomm, für mich ist es viel Geld ,und es steht MIR ja auch zu..... WAS NUN TUN? bitte um schnelle antwort SEHR WICHTIG :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo beisbeer,

Schau mal bitte hier:
jobcenter Halbwaisenrente

Antwort
von VirtualSelf, 122

Soweit du in diesem Zeitraum auch Leistungen vom Jobcenter erhalten hast, ist das Einbehalten der Rente (über einen Erstattungsanspruch) vollkommen korrekt; wäre das Geld rechtzeitigt ausgezahlt worden, hätte es deinen Bedarf unmittelbar gemindert und hätte auch angerechnet werden mü+ssen. Das Jobcenter hat als vorgeleistet.

Antwort
von Lissa, 110

Wusste das Jobcenter, dass du nicht mehr zuhause gelebt hast?

Wenn nicht, hat deine Mutter zu Unrecht Leistungen für dich bezogen und das wäre nicht gut.

Kommentar von beisbeer ,

Ich glaub nicht ,wusste nur Jugendamt . aber da ich noch kein eignes konto hatte ,war sie ja mein VOrmund,was sie ja auch immer noch ist. was kann ich den tun,war ja meine Frage?

Kommentar von Lissa ,

Wende dich am besten ans Jugendamt und kläre die Situation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten