Frage von ristoo, 11

Habt Ihr einen Rat, ich brauche eine gute Software für Konsolidierung?

Hallo zusammen!

Unsere Firma ist nach einer Umstrukturierung auf der Suche nach einer Software für Konsolidierung. Was Konsolidierung ist konnte ich im Netz bereits recherchieren (auch wenn ich mich jetzt nicht als Profi bezeichnen würde).

Die Kriterien nach denen wir wählen sind unter anderem:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Umfang der Funktionen
  • Gute Schnittstellen zu bereits bestehender Software

Im Internet bin ich auf eine Vielzahl von Anbietern gestoßen. Zum Beispiel pmOne oder SAP. Habt ihr bereits Erfahrungen mit diesen Anbietern gemacht? Die Anbieter reden ja immer nur gutes über ihre Software, wäre schön eine authentische Meinung zu bekommen.

LG

Support

Liebe/r ristoo,

gerne würde Dir die Community weiterhelfen und das geht am besten, wenn sie Deine Frage möglichst genau nachvollziehen kann. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten. Und denk bitte auch daran, daß finanzfrage.net eine Ratgeber-Plattform ist für Fragen auf finanziellem Gebiet, für Deine Suche nach einem speziellen Programm, könntest Du die Frage wohl besser auf gutefrage.net stellen.

Danke und herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von gandalf94305, 10

Ei, Du sagst eigentlich gar nichts über das Unternehmen

- Wie viele Länder/Standorte?

- Wie viele Mitarbeiter?

- Welche Branche?

- Welche Art von Konsolidierung (nach Übernahme, nach Restrukturierung, zur Integration von Töchtern, für ein Carve-Out)?

Eine Software für "Konsolidierung" gibt es nicht. Es gibt Softwaresysteme, die helfen, ein Unternehmen zu integrieren bzw. Geschäftsprozesse zu vereinheitlichen und zu automatisieren. In wissensintensiven Bereichen ist vielleicht sogar eher ein Wissensmanagementkonzept erforderlich...

Das ist ein breites Feld, über das ich mich in diesem begrenzten Raum nicht wirklich auslassen kann.

Kommentar von LittleArrow ,

Vor ca. 5 Stunden kam eine sehr verwirrende Eigenantwort von ristoo.

Antwort
von ristoo, 11

Wir sind ein junges Unternehmen mit wenig Leuten, daher bin ich auch an der Recherche beteiligt. Da wir mittlerweile ganz gute Zahlen schreiben und Exceltabellen uns zu unübersichtlich werden, möchten wir uns davon lösen und eine Software für das Controlling (Buchhaltung, Planung, Analyse etc.) nutzen.

Habe mich tatsächlich nicht sehr klar ausgedrückt, was einfach daran liegt, dass ich bisher noch nicht genügend Wissen darüber habe. 

Trotzdem Danke für eure Tipps

Kommentar von LittleArrow ,

Nach dieser Eigenantwort wird deutlich, dass Dir der Begriffsinhalt von Konsolidierung völlig unklar ist.

Deine Arbeitszeit könntest Du besser einsetzen und den jungen Unternehmern vorschlagen, die Fragestellung den Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern vorzutragen. Beide kennen die richtige Software, die zu Eurer Unternehmensgröße und Problemstellung paßt.

Antwort
von wfwbinder, 8

Ergänzend zu Gandalf auf der einen und Primus auf der anderen Seite.

Es wundert mich auch, dass Du erstmal ermitteln musst, was eine Konsolidierung ist, aber zu den Entscheidungsträgern für eine Investition in Software gehörst.

Bei einer Software von SAP geht es nicht um eine neue Version von MS-office, sondern um ganz andere Beträge.

Eine Konsolidierung in einem Unternehmen, was gerade umstrukturiert wurde, sollte man einfach auf eine erfahrene Unternehmensberatung zurück greifen, die dann die Sache begleitet.

die werden, wenn überhaupt nötig, auch die richtige Software empfehlen.

Antwort
von BooboohnePo, 8

Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber Google spuckt da ein paar unabhängige Berichte aus, die dir erklären was verschiedene Softwares können und ob ihr sowas braucht (zum Beispiel: http://www.industry-press.com/konsolidierungssoftware-die-top-3/)  Dadurch bekommst du einen Eindruck von Dritten und nicht vom Softwareanbieter selbst. 

Trotzdem würde ich mich nicht 100% darauf verlassen, sondern wie hier bereits erwähnt wurde solltet ihr euch bei Unsicherheit von einem Unternehmensberater beraten lassen, oder von den verschiedenen Anbietern selbst. SAP bietet glaube ich keine Testversionen an, wenn dies aber möglich ist, könnt ihr ja mal einen Pilottest starten um die Entscheidung zu erleichtern. 

Antwort
von Primus, 5

Also irgendwie sind mir Deine Fragen sehr suspekt.

Erst fragst Du nach einem guten Kreditgeber für einen PKW, dann willst Du im März in Investmentfonds investieren. 

Im Juni dann die Frage, was Investmentfonds sind. Heute eine Frage nach einer Software für die Firma,  ohne irgendwelche aussagekräftigen Angaben.

Kann es sein, dass Du einfach nur Spassfragen stellst, weil Du Langeweile hast?

Seltsam seltsam.....

Antwort
von LittleArrow, 4

....   :-((

Kann leider keine Antwort geben, sondern nur Kommentare;-)



Kommentar von Primus ,

Hier gibt es nichts, was es nicht gibt :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community