Frage von Odint,

Haben Steuerschulden Vorrang vor anderen Schulden?

Gibt es Regelungen dazu, welche Schulden zuerst zurückbezahlt werden müssen? Muss man eventuell Steuerschulden erst zurückzahlen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Odint,

Schau mal bitte hier:
Steuern Schulden

Antwort
von Franzl0503,

Odint - Folgende Rangfolge in der Schuldenregulierung würde ich wählen, um

1) die drohende Zwangsversteigerung deiner selbst genutzten Immobilie zu verhindern, damit du nicht über kurz oder lang eine neue Bleibe suchen musst,

2) den angeordneten Vermögenseid abzuwehren, damit deine Kreditwürdigkeit nicht gänzlich verloren geht,

3) Lohn/Gehaltspfändungen zu umgehen, damit du nicht Gefahr laufen musst, deine Arbeitsstelle zu verlieren.

"Kopf in den Sand stecken" dürfte die gefährlichste aller Entscheidung sein. Was bleibt: Sofortige Kontaktaufnahme mit den Gläubigern und angemessene Ratenzahlungen anbieten, Moratorium auch einhalten!

Antwort
von SBerater,

nö, aber vermutlich ist das Inkasso des Finanzamtes professioneller als die der anderen Schuldner. Dann stellt sich die Frage nicht, denn du wirst von selbst den Steuerschulden deutlich mehr Achtung schenken.

Kommentar von Meandor ,

Das Inkasso ist nicht unbedingt professioneller, aber auch nicht schlechter. Es hat nur ganz andere Vorgaben und das Finanzamt kommt meistens erst ein bis zwei Jahre zu spät.

Antwort
von Meandor,

Nein, derartige Regelungen gibt es (leider) nicht mehr.

Kommentar von FREDL2 ,

@Meandor: wieso denn leider? Du länderfinanzausgleichst doch auch nur, somit ist`s egal.

Kommentar von Meandor ,

Ich war früher auf der Vollstreckungsstelle. Das hätte mir einiges an Zeit erspart.

Kommentar von FREDL2 ,

Ja, das verstehe ich dann. Aber alles ruhegehaltsfähige Zeit. Keine Panik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community